Logistiker Kühne+Nagel erhöht die Dividende

mydividends

Der Schweizer Logistikkonzern Kühne+Nagel (ISIN: CH0025238863) zahlt den Aktionären für das Jahr 2020 eine Dividende von 4,50 Franken (ca. 4,08 Euro) je Aktie, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Gegenüber dem Vorjahr (4 Franken) ist dies eine Anhebung um 12,5 Prozent. Die Ausschüttungsquote liegt bei 68,3 Prozent.

Beim aktuellen Börsenkurs von 221,90 Franken (ca. 201 Euro) beträgt die Dividendenrendite somit 2,03 Prozent. Der Konzern aus Schindellegi bei Zürich hat seine nächste Generalversammlung am 4. Mai 2021. Auszahltag der Dividende ist der 10. Mai 2021.

Der Umsatz fiel im Geschäftsjahr 2020 um 3,4 Prozent auf 20,38 Mrd. Franken. Der Rohertrag reduzierte sich um 6,3 Prozent auf 7,5 Mrd. Franken. Der Betriebsgewinn (EBIT) verbesserte sich um 0,8 Prozent auf 1,07 Mrd. Franken. Unter dem Strich sank der Gewinn nach 800 Mio. Franken im Vorjahr auf nun 789 Mio. Franken.

Kühne+Nagel ist unter anderem Partner des US-Impfstoffherstellers Moderna zur Verteilung und Lagerung des Covid-19-Impfstoffs von Moderna. Mehrheitsaktionär der Kühne+Nagel AG ist Klaus-Michael Kühne mit rund 53 Prozent der Anteile.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MODERNA, INC. Aktie

  • 140,92 USD
  • +5,25%
09.04.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu MODERNA, INC.

MODERNA, INC. auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 118,34 €.
alle Analysen zu MODERNA, INC.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf MODERNA, INC. (1.741)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MODERNA, INC." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten