Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lufthansa-Aktie: Alitalia-Übernahme noch nicht vom Tisch – Fluggeschäft von Thomas Cook ist interessant

onvista
Lufthansa-Aktie: Alitalia-Übernahme noch nicht vom Tisch – Fluggeschäft von Thomas Cook ist interessant

Die Verkaufsabsichten von Thomas Cook bezüglich seiner der Airline-Sparte sind bei der Lufthansa angekommen und sorgen für Aufmerksamkeit. „Wir haben mit der Eurowings bewiesen, dass wir uns in diesem Segment gut entwickeln können, daher werden wir uns genau anschauen, welche Ansätze es hier geben könnte“, sagte Harry Hohmeister, der im Lufthansavorstand für die Premiumsegmente zuständig ist, dem „Handelsblatt“.

Sparte steht seit Donnerstag im Schaufenster

Thomas Cook hatte am Donnerstag angekündigt, alle Optionen für seine Airline-Gruppe, zu der auch die deutsche Condor gehört, prüfen zu wollen. „Es wurden mehrere Investmentbanken beauftragt, diesen Prozess aktiv zu begleiten“, sagte Airline-Chef Christoph Debus der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt. Zuvor hatte bereits Konzernchef Peter Fankhauser in London erklärt, dass Thomas Cook den Verkaufserlös in die eigenen Hotels und die Digitalisierung des Vertriebs investieren will.

So verpassen Sie keine wichtige Nachricht mehr! Der kostenlose Newsletter onvista weekly - hier geht es zur Registrierung.

Überkapazitäten werden zum Problem

„Es gibt schlicht zu viele Airlines in Europa, die in dem harten Wettbewerb nicht bestehen können. Das zeigen die Insolvenzen der vergangenen Monate mehr als deutlich“, sagte der Manager. Zu Wochenbeginn hatte die Ferienfluggesellschaft Germania Insolvenz angemeldet. „Diese Entwicklung ist noch nicht am Ende“, prognostizierte er.

Alitalia doch bald im Kranich-Konzern?

Hohmeister sieht derweil gute Chancen, dass Lufthansa bei der insolventen Alitalia doch noch zum Zuge kommen wird. „In Italien gibt es genug Anbieter im Bereich Low-Cost. Besser erscheint also eine Lösung im Premiumsegment, denn nur so kann sich Alitalia im Wettbewerb differenzieren“. Lufthansa fordert eine harte Restrukturierung der italienischen Fluggesellschaft, was in Italien auf Widerstand stößt. Bislang habe er aus Italien noch nicht gehört, dass das, was Lufthansa biete, so problematisch sei, dass man es nicht annehmen könne, konterte Hohmeister die Kritik.

Onvista/dpa-AFX

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Foto: Dmitry Birin / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Thomas Cook Aktie

  • 27,76 GBp
  • -5,89%
15.02.2019, 17:35, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu Thomas Cook

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Thomas Cook (12)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Thomas Cook" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten