Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

LUFTHANSA - Ich habe Bauchschmerzen und Sie?

GodmodeTrader

Deutsche Lufthansa AG - WKN: 823212 - ISIN: DE0008232125 - Kurs: 21,050 € (XETRA)

Mit mächtig Druck auf der Käuferseite ist derzeit die Aktie Deutschlands größter Fluggesellschaft Lufthansa unterwegs. Seit der letzten größeren Konsolidierung von mdst. 10 % per Tagesschlusskursbasis zum Jahresbeginn hat die Aktie bereits um knapp 85 % zulegen können. Damit ist nicht nur klar, dass man sich mittelfristig einem Bullenmarkt gegenübersieht, sondern auch, dass die Rally bereits weit fortgeschritten ist. Über die letzten 7 Jahre gab es in der Aktie viele Kaufwellen, aber nur eine lief noch weiter als die aktuelle, ohne zwischenzeitliche Korrektur von mdst. 10 %.

Allein dieser Umstand bringt Analysten in Schwierigkeiten. Diese schreiben den Trend ja gerne fort, aber im Falle von Lufthansa setzt man damit zum jetzigen Zeitpunkt auf eine klare „Sondersituation“. Statistisch nehmen die Risiken einer Korrektur einfach deutlich zu. Erschwerend kommt hinzu, dass die Aktie mit aktuellen Notierungen in einem langfristigen Widerstandsbereich von ca. 20 - 22,75 EUR notiert. Die Aktie war seit Mitte 2001 nie teurer als dieses Kursniveau!

Wen interessieren die Risiken?

Schaut man sich das Treiben in der Aktie jedoch an, muss man festhalten, dass der Hype um LHA immer noch anhält. Es gibt derzeit noch keine erkennbaren Anhaltspunkte, dass das Sentiment bereits umgeschlagen hat. Vor diesem Hintergrund bleibt einem kurzfristig nicht viel übrig, als dem Aufwärtstrend mit Chancen in Richtung 22,75 EUR noch den Vorrang zu gewähren. Die Bauchschmerzen dabei könnten jedoch zunehmen! Ein Tagesschluss unterhalb von 20,50 EUR könnte das Bild kurzfristig zu Gunsten der Bären kippen lassen. Sich auf eine solche Bereinigung vorzubereiten, macht jedoch Sinn.

Deutsche Lufthansa AG Aktie

Jetzt neu: Aktien- & Tradingdepot! Seien Sie von Anfang an dabei! Folgen Sie mir auf Guidants!

BörseGo AG 2017 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
GodmodeTrader

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 49 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 26,19 EUR
  • -1,57%
20.04.2018, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.540,50 Pkt.-0,21%
Knock-Out Call auf Lufthansa Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW72B4 open end 24,0366 9,9922,232,25
HX0NZL 24,5000 19,9311,281,31
HX1JL4 open end 25,8074 54,3950,460,48
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Lufthansa
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW9TDL open end 29,4498 9,9373,403,42
HX026Z open end 27,9181 18,4721,871,90
HX0TH7 open end 27,4654 40,8041,421,45
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf übergewichten gestuft
kaufen
14
halten
5
verkaufen
2
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (25.056)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lufthansa" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten