LumaCyte expandiert nach Europa und dringt in die expansiven Märkte für Impfstoffe, Zell- und Gentherapie vor

BUSINESS WIRE

LumaCyte, ein fortschrittliches Unternehmen für bioanalytische Instrumente, das sich auf Impfstoffe sowie Zell- und Gentherapie-Bioprozesse, Produktion und analytische F&E-Fähigkeiten spezialisiert hat, kündigt mit der Gründung von LumaCyte, B.V. in den Niederlanden seine Expansion nach Europa an. LumaCyte hat einen raschen Anstieg der weltweiten Nachfrage nach Radiance®, dem labelfreien Einzelzell-Analysegerät, verzeichnet, wobei ein großer Teil dieser Nachfrage aus Europa stammt. Im Herbst 2019 berichtete LumaCyte, dass das Unternehmen seine Infrastruktur verstärkt, um einen wachsenden Kundenstamm zu unterstützen. Dabei werden große Anstrengungen unternommen, den expansiven europäischen Markt zu bedienen. Das Unternehmen hat seinen US-Hauptsitz erweitert und seine Produktions- und Laborflächen erheblich vergrößert sowie die strenge Zertifizierung der EU-spezifischen CE-Kennzeichnung abgeschlossen, die die Konformität von Radiance® mit den Gesundheits- und Sicherheitsnormen des EWR anzeigt, was eine Voraussetzung für den Verkauf und die Verwendung des Instruments ist.

Die Sektoren Impfstoffe sowie Zell- und Gentherapie-Bioproduktion wachsen mit erhöhter Geschwindigkeit, wobei die USA und Europa einen bedeutenden Teil dieses Wachstums ausmachen. „Europäische Biopharma- und CDMO-Wissenschaftler fragen oft, ob wir eine Vertretung in der Region haben, wenn sie nach innovativen Instrumenten suchen, um ihren Produktions- und QC-Engpässen beizukommen. Diese wichtige Frage können wir jetzt endlich mit einem Ja beantworten“, sagt Dr. Sean Hart, CEO von LumaCyte. Zur Unterstützung dieser Bemühungen hat LumaCyte den erfahrenen Analytik-Veteranen Dr. Christof Hasse eingestellt, um den Vertrieb und Service im Rahmen der europäischen Expansion zu leiten. „Wir bei LumaCyte sind darauf erpicht, einen außergewöhnlichen Kundenservice zu bieten. Daher sind die Fachleute von Laser Force Cytology™ (LFC), die die einzigartigen Bedürfnisse unserer Kunden verstehen und in der gleichen Region ansässig sind, von entscheidender Bedeutung, um das höchste Serviceniveau zu bieten“, sagt Renée Hart, Präsidentin und Chief Business Officer von LumaCyte. „Wir freuen uns, Christof an Bord zu haben. Er wird die transformative Laser Force Cytology™ von LumaCyte in die Hände europäischer Forscher und Produktionswissenschaftler bringen.“

Über LumaCyte

LumaCyte ist ein Unternehmen für fortschrittliche Forschung und bioanalytische Messtechnik mit Sitz in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia. LumaCyte produziert labelfreie Einzelzellanalyse- und Sortierinstrumente, bei denen die Verwendung von Antikörpern oder genetischer Markierung für die Zellanalyse nicht erforderlich ist. Diese revolutionäre Technologie nutzt Laser Force Cytology™ (LFC™) zur Messung optischer und fluidischer Kräfte innerhalb eines mikrofluidischen Kanals, um die intrinsischen zellulären Eigenschaften jeder Zelle zu identifizieren und zu messen. Die multivariate Natur der Daten hat eine Vielzahl von Big-Data-Strategien und Cloud-Computing-Fähigkeiten ermöglicht, die eine fortschrittliche Analytik vorantreiben und ein tieferes Verständnis zellbasierter biologischer Systeme ermöglichen. Zu den Anwendungen der labelfreien Plattformtechnologie von LumaCyte gehören die virale Infektiosität für die Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, die Zell- und Gentherapie, die krebsbiologische Forschung und Entwicklung, die CAR T-Zell-Immuntherapie, die Prüfung von Adventiv-Agenzien (AAT), iPSCs, Infektionskrankheiten und die präklinische Arzneimittelentwicklung sowie mehrere Anwendungen im Bereich der Bioproduktion zur Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200220005436/de/

Renée Hart

renee.hart@lumacyte.com

888-472-9295

Kurs zu AAT HOLDING SA Aktie

  • 23,00 PLN
  • -0,86%
20.04.2018, 17:52, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu AAT HOLDING SA

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten