Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Macht Euch startklar für den Dax!

Der onvista-Börsenfuchs
Macht Euch startklar für den Dax!

Hallo Leute! Die Jahresschluss-Rally hat nicht stattgefunden. Schlimm? Nö. 2017 war sowieso ein guter Aktienjahrgang und viel besser als ursprünglich erwartet. Außerdem: Guckt Euch mal die Charts an - wir hatten ja eine Rally, allerdings früher, von September bis November. Beschweren können sich eigentlich nur die, die im Lager der Bären geblieben sind und selbst im Herbst dem Aufwärtstrend nicht getraut haben.

Mein letzter Mecker im alten Jahr gilt den Begründungen für die müden Börsen in den vergangenen Tagen. Überall konntest du lesen, auch heute wieder: „An den Börsen gilt der erstarkende Euro als Ursache für die schwache Entwicklung nach den Feiertagen: Im Devisenhandel verzeichnen Beobachter einen anhaltenden Aufwärtstrend.“ Tolle Erkenntnis. Aber wenn’s alle sagen (und nachplappern), muss es nicht stimmen. Analysten und Marktbeobachtern bleibt häufig die Währung, wenn ihnen nix mehr als Begründung für die kurzfristige Tendenz einfällt. Es ist einfach Käse, von einem ein bisschen festeren Euro zu befürchten, er würde die Exporte bremsen (weil europäische Produkte teurer werden). Erstens bewegt sich unsere Währung nach wie immer im Rahmen der Erwartungen, d.h. ganz grob zwischen 1,15 und 1,20 Dollar. Und zweitens wissen wir aus der Vergangenheit, dass Wechselkurseinflüsse florierende Ausfuhren so schnell nicht belasten. Aber auf der anderen Seite des Großen Reichs ist’s auch nicht besser, nur umgekehrt. So war gestern in Agenturen zu lesen: „Unterstützt wird die Stimmung an der Wall Street vom leichten Rückgang des Dollar, wodurch sich die Absatzchancen der US-Firmen auf dem Weltmarkt verbessern.“

Neue Ideen fürs neue Jahr? Internationale Fondsmanager bleiben scharf auf bestimmte Schwellenländer. Dazu kommen jetzt auch bisher wenig beachtete „Frontier Markets“ (das klingt nach Abenteuer) mit guten Aussichten für 2018 ins Spiel. Lange wurden Grenzmärkte von Anlegern gemieden - nun steigt das Interesse. Herausgestellt werden Argentinien, Nigeria, Sri Lanka und Vietnam mit besonderem Potenzial. In Europa soll vor allem Rumänien Chancen bieten.

Das können aber für Euch keine Kernanlagen sein, meine Freunde, sondern Ergänzungen zur internationalen Streuung der Chancen und Risiken. Ich bleibe schwerpunktmäßig bei Dax und Dow (in dieser Reihenfolge) und empfehle deshalb, in den ersten Wochen des neuen Jahres besonders wachsam zu sein. Zwar ist eine intensive Korrekturphase nicht auszuschließen - auch die hat es entgegen den Erwartungen bisher nicht gegeben -, doch halte ich eine Neujahrsrally für wahrscheinlicher. Ich sehe zwar nix Genaues, wenn ich in meine große Glaskugel gucke. Aber gestern Abend hat mir meine vierjährige Enkelin ein Signal gegeben: Sie ist mit Brüderchen und Eltern zu Besuch und gewinnt dauernd die Würfelspiele (Mensch ärgere Dich nicht!). Deshalb habe ich sie dreimal für den Dax würfeln lassen. Ergebnis: Der Index wird 2018 zwischen 6 und 16% steigen!

Hinweis: Die Inhalte des „onvista-Börsenfuchs“ dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu DAX Index

  • 13.463,60 EUR
  • +1,38%
19.01.2018, 23:44, BNP Paribas Indikation
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW9G4X 12.160,0000 9,99813,4613,47
HW99K0 open end 12.793,8234 19,9826,736,74
HW9L89 open end 13.160,0000 42,8933,133,14
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8MHP open end 14.800,9091 9,99813,4613,47
HY8KTK open end 14.020,0000 19,9896,446,45
HY7WHC open end 13.472,1075 168,3560,100,80
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (173.871)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten