Macron trifft Erdogan vor Nato-Gipfel

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan sind am Montag vor dem Nato-Gipfel in Brüssel zun einem Gespräch zusammengekommen. Aus dem Elyséepalast in Paris hieß es anschließend, es habe sich um ein "substanzielles" Treffen gehandelt. Es gebe den Willen, bei Streitpunkten wie dem Vorgehen im nordafrikanischen Bürgerkriegsland Libyen oder im Syrien-Konflikt Fortschritte zu machen. Macron selbst berichtete auf Twitter von einem "langen" Gespräch. Es gehe darum, mit Klarheit und Respekt voranzukommen.

Frankreichs Präsident gehört in der EU zu Erdogans härtesten Kritikern. Beide hatten in der Vergangenheit immer wieder rhetorisch schweres Geschütz aufgefahren./nau/DP/eas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Twitter Aktie

  • 60,90 EUR
  • +3,13%
23.07.2021, 22:26, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

CAC 40 6.568,82 Pkt.+1,34%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Twitter

Twitter auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 60,90 €.
alle Analysen zu Twitter
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Twitter (5.414)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Twitter" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten