Macron und deutsche Gäste bei Zeremonie zu Nationalfeiertag in Paris

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Bei einer Zeremonie zum französischen Nationalfeiertag will Staatspräsident Emmanuel Macron am Dienstag (10.45 Uhr) Krankenhaus- und Pflegekräften für ihren Einsatz während Corona-Pandemie danken. Eingeladen sind auch Vertreter aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz - diese Länder hatten im Frühjahr Patienten aus Ostfrankreich übernommen, das von der Pandemie hart getroffen wurde.

Aus Deutschland werden Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (beide CDU) in Paris erwartet. Laschet ist auch deutsch-französischer Kulturbevollmächtigter. Wegen der Corona-Krise verzichtet Frankreich auf die traditionelle Militärparade auf der Prachtstraße Champs-Élysées. Stattdessen werden sich Macron, Soldaten und die Gäste auf der Place de la Concorde im Herzen der Hauptstadt versammeln./cb/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 13.008,41 Pkt.
  • +2,02%
11.08.2020, 12:49, Citi Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

CAC 40 5.037,66 Pkt.+2,61%
SMI 10.197,04 Pkt.+1,05%
ATX 2.223,42 Pkt.+1,21%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (182.503)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten