Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Märkte reagieren gelassen auf Puigdemont-Antwort im Katalonien-Konflikt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - An den Finanzmärkten hat die Antwort der katalanischen Regionalregierung auf ein Ultimatum der spanischen Zentralregierung in Madrid vorerst keine nennenswerte Kursreaktionen ausgelöst. Der Kurs des Euro fiel am Morgen auf ein Tagestief bei 1,1781 US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung steht damit aber nur etwa 0,3 Prozent niedriger als am Freitagabend.

Wenig Bewegung zeigte sich auch beim Handel mit spanischen Staatsanleihen. Am Morgen stand der Kurs für Papiere mit einer Laufzeit von zehn Jahren nahezu unverändert, nachdem sie vor der Veröffentlichung der Antwort des katalanische Regierungschef Carles Puigdemont noch leicht zugelegt hatten.

Auch an der spanischen Börse gab es im frühen Handel kaum Bewegung. Der spanische Ibex 35 notierte ebenfalls kaum verändert.

Puigdemont hatte ausweichend auf die mit einem Ultimatum verbundene Frage der spanischen Zentralregierung geantwortet, ob er die Unabhängigkeit seiner Region erklärt hat oder nicht. In einem Brief an den spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy ruft Puigdemont Madrid erneut zum Dialog auf, wie die Zentralregierung bestätigte./jkr/jsl/men

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu IBEX Index

  • 10.326,10 EUR
  • +0,54%
08.12.2017, 21:59, BNP Paribas Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf IBEX (1.218)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "IBEX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "IBEX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten