Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mainfirst senkt Lufthansa auf 'Neutral' und Ziel auf 20 Euro

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Mainfirst hat Lufthansa von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 30 auf 20 Euro gesenkt. Er rechne für die Luftfahrtbranche mit einem Kapazitätswachstum von 8 bis 11 Prozent im Winter, mit zugleich aber sehr ungewissen Nachfrageaussichten und steigenden Treibstoffkosten, schrieb Analyst Johannes Braun in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zu europäischen Fluggesellschaften. Das sei eine giftige Mischung. Das geplante Kapazitätswachstum der Lufthansa für den Winter sei mit 10 bis 11 Prozent am ambitioniertesten./ck/he

Datum der Analyse: 18.10.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 20,30 EUR
  • +2,06%
21.11.2018, 14:26, Xetra
CitiFirst Blog

onvista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf übergewichten gestuft
kaufen
62
halten
9
verkaufen
9
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (21.936)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lufthansa" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten