Mainz Biomed: Nach der Rally folgt der Abverkauf – Kurs vom Hoch nun fast halbiert

onvista · Uhr

Die Papiere des Krebsfrüherkennungs-Spezialisten Mainz Biomed haben ihren Rückschlag vom Rekordhoch am Mittwoch deutlich ausgeweitet. Im heutigen Handel ging es im Tief um fast ein Viertel abwärts auf 13,50 Euro. Mitte des Monats hatten sie nach 180 Prozent Kursplus 2022 noch 26,45 Euro gekostet.

Seit Anfang November sind die Papiere der Mainzer an der US-Technologiebörse Nasdaq notiert. Dort kamen sie vom Rekordhoch bis zu 38 Prozent zurück.

Zum Darmkrebs-Test ColoArt hatte es in diesem Jahr bereits einige Nachrichten gegeben. Das Unternehmen hofft darauf, dass er der „Goldstandard“ unter den Selbsttests für die häufige Krebserkrankung werden kann.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Who is Danny / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Robo Advisor ist nicht gleich Robo Advisor. Jetzt erfahren, worauf es beim Robo-Investing ankommt.