Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

MAN baut 140 Arbeitsplätze in Berlin ab

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Bei MAN Diesel & Turbo in Berlin fallen 140 der 520 Arbeitsplätze weg. Darauf haben sich die Geschäftsführung und der Betriebsrat verständigt, wie die Gewerkschaft IG Metall am Montag mitteilte. Ursprünglich wollte das Management gut doppelt so viele Arbeitsplätze streichen. Bundesweit fallen in der Fertigung und Zentralfunktionen 600 Arbeitsplätze weg, wie MAN ankündigte. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. In Berlin baut die VW -Tochter Turbo-Kompressoren für die Öl- und Gasindustrie. Das Unternehmen begründet die Einschnitte mit nachlassenden Investitionen der Industrie in neue Anlagen in Folge des gesunkenen Ölpreises./bf/DP/tos

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MAN Aktie

  • 90,30 EUR
  • 0,00%
14.12.2018, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu MAN

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf MAN (172)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MAN" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten