Marathon Petroleum steigert die Dividende

mydividends

Der amerikanische Energiekonzern Marathon Petroleum Corp. (ISIN: US56585A1025, NYSE: MPC) wird eine Quartalsdividende von 0,58 US-Dollar je Aktie ausschütten und erhöht damit die Dividende um 9,4 Prozent. Im Vorquartal kamen 0,53 US-Dollar zur Auszahlung. Der Konzern zahlt auf das Gesamtjahr hochgerechnet 2,32 US-Dollar an die Aktionäre.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 54,49 US-Dollar beträgt die aktuelle Dividendenrendite 4,26 Prozent (Stand: 24. Januar 2020). Die nächste Auszahlung erfolgt am 10. März 2020 (Record date: 19. Februar 2020).

Marathon Petroleum mit Sitz in Houston, Texas, gehört zu den größten Raffineriebetreibern der USA. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 31,20 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 23,13 Mrd. US-Dollar). Der Ertrag lag bei 1,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 737 Mio. US-Dollar). Die Zahlen zum vierten Quartal werden am 29. Januar präsentiert.

Seit Anfang des Jahres 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 9,56 Prozent im Minus (Stand: 24. Januar 2020). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 35,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 24. Januar 2020).

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 30.935,30 USD
  • -1,48%
26.02.2021, 23:20, BNP Paribas Indikation
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (29.648)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Dow Jones" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "Dow Jones" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten