Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Marktüberblick: Dow Jones, DAX, Öl, Lira, Samsung, Amazon, Commerzbank, Wirecard, Dt. Bank, E.ON

DER AKTIONÄR TV

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, informiert über die Lage an den Märkten. Bei den Einzelwerten geht es heute um Samsung, Amazon, Commerzbank, Wirecard, Dt. Bank und E.ON. Außerdem wirft Weiß einen Blick auf die türkische Lira. Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondentin Viola Grebe mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn.

Zugehörige Wertpapiere: DE000DB2KFA7, DE0008469008, XC0007924514, US7960502018, US0231351067, DE000CBK1001, DE0007472060, DE0005140008, DE000ENAG999

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 8,73 EUR
  • -1,00%
14.11.2018, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
6
halten
79
verkaufen
50
58% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 10,97 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (25.328)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten