Match Group: Bald wird im S&P 500 getindert – Aktie mit Börsenstart ein Match

onvista
Match Group: Bald wird im S&P 500 getindert – Aktie mit Börsenstart ein Match

Der Online-Dating-Spezialist hat einen neuen Partner gefunden. Ab dem 20.September ist die Match Group, zu der unter anderem das Dating-Portal Tinder gehört,  im S&P 500 vertreten. Das wurde bereits Freitag nach Börsenschluss bekannt. Heute suchen die Anleger ihr Match mit der Aktie. Vorbörslich liegt die Aktie deutlich im Plus.

Aktie zieht auf Jahressicht wieder ins Plus

Im laufenden Jahr hat die Aktie der Match Group schon einige Höhen und Tiefen gesehen. Unterm Strich liegt sie mit dem heutigen Kurszuwächsen wieder leicht im Plus seit Jahresanfang. Die Aufnahme in den S&P 500 dürfte jetzt wieder mehr Fantasie bei dem Papier entfachen, dass zuletzt deutlich korrigiert hat.

Chart Match Group seit Jahresanfang

Potenzial vorhanden

Mit den Zahlen für das zweite Quartal hat die Match Group die Erwartung übertroffen und auch der Ausblick auf den dritten Abschnitt des Jahres hörte sich gut an. Daher könnte die Aktie durchaus wieder versuchen die Jahreshöchststände rund um die Marke von 165 Dollar in Angriff zu nehmen. Mit einem KGV von fast 80 ist die Aktie allerdings auch kein Schnäppchen mehr und nur für erfahrene Anleger mit starken Nerven geeignet. Abgesichert werden sollte die Position um die 130 Dollar. Dort verläuft eine starke charttechnische Unterstützung.

Chart Match Group – 2 Jahre

Von Markus Weingran

Foto: 360b / shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (NR) (KRW) Index

  • 5.353,86 KRW
  • +1,13%
02.12.2021, 23:08, außerbörslich
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "S&P 500 (NR) (KRW)" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten