McDonald´s: Schwieriges Marktumfeld

Boerse-Daily.de

Im August letzten Jahres markierte die McDonald’s-Aktie bei 221,93 US-Dollar ihren vorläufigen Höhepunkt, schwankte anschließend seelenruhig und gelassen zwischen den Kursmarken von grob 190,00 und dem Rekordniveau aus 2019 grob seitwärts. Der Corona-Crash im Frühjahr zwang das Papier kurzzeitig auf 124,23 US-Dollar abwärts, von wo aus sich das Papier von McDonald’s dynamisch wieder erholen konnte und im abgelaufenen Monat bei 231,91 einen neuen Rekord aufgestellt hatte. Doch die Freude währte nicht lange, nur wenig später rutschte der Wert unter den 50-Tage-Durchschnitt auf 210,00 US-Dollar ab. Seitdem versucht sich das Papier in diesem Bereich zu fangen, kommt aber mit diesem Vorhaben nicht so recht weiter. Noch hält der seit Mitte Mai anhaltende Aufwärtstrend, das schließt einen Bruch dessen aber nicht aus!

Gefährliche Gradwanderung

Weder Bullen noch Bären können aktuell deutliche Akzente setzen, auf der Oberseite begrenzt ein gut einmonatiger Abwärtstrend das Aufwärtspotenzial, auf der Unterseite stützt der seit Mitte Mai bestehende Aufwärtstrend das Wertpapier von McDonald’s. Für den Fall eines Rückfalls unter 210,00 US-Dollar, würden sich kurzfristig wieder Handelschancen ergeben, Rücksetzer auf 200,00 US-Dollar, darunter auf 192,01 US-Dollar wären in diesem Szenario möglich. Ein Kursanstieg mindestens über ein Niveau von 225,50 US-Dollar könnte dagegen einen Rücklauf an die aktuellen Rekordstände von 231,91 US-Dollar erlauben zu vollziehen. Wer das Rennen macht, wird sich in diesem Fall erst noch in den kommenden Tagen zeigen müssen - vermutlich wegen Thanksgiving aber erst in der kommenden Woche.

McDonald´s (Tageschart in US-Dollar) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 221,25 // 225,50 // 226,78 // 227,85 // 229,49 // 231,91 US-Dollar
Unterstützungen: 217,06 // 214,65 // 213,33 // 210,00 // 207,17 // 205,20 US-Dollar

Fazit

Da der Aufwärtstrend in der Gewichtung überwiegt, wird von einer positiven Auflösung der aktuellen Pattsituation ausgegangen. Hierfür muss McDonald’s aktuell jedoch mindestens über 225,50 US-Dollar zulegen, damit Aufwärtspotenzial an 231,91 US-Dollar frei wird. Darüber könnte der Wert das Niveau um 240,00 US-Dollar in Angriff nehmen. Für dieses Szenario könnte dann das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC9UEA zum Einsatz kommen. Die mögliche Rendite-Chance bei einem Test von 240,00 US-Dollar beliefen sich dann auf 70 Prozent. Am Ende dürfte der Schein entsprechend bei 2,89 Euro notieren. Eine sinnvolle Verlustbegrenzung sollte vorerst das Niveau von 220,00 US-Dollar nicht übersteigen, hierdurch ergibt sich ein möglicher Ausstiegskurs im Zertifikat von 1,21 Euro.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MC9UEA Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,67 - 1,68 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 201,1343 US-Dollar Basiswert: McDonald´s
KO-Schwelle: 201,1343 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 219,02 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 2,89 Euro
Hebel: 11,3 Kurschance: + 70 Prozent
Börse Frankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MORGAN STANLEY Aktie

  • 26,11 USD
  • +0,26%
05.03.2021, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu MORGAN STANLEY

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten