Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Merck: Aktie nach Zahlen massiv unter Druck

Boerse-Daily.de

Dabei steckt das Wertpapier des Darmstädter Konzerns bereits seit Mai 2017 in einem intakten Abwärtstrend, nachdem die Aktie zuvor an den Jahreshochs aus 2015 um 111,85 Euro gescheitert war. Besonders brisant gestaltet sich der vor wenigen Wochen vollzogenen Bruch der 200-Wochen-Durchschnittslinie um 84,16 Euro, diese galt bislang nämlich als zuverlässige Unterstützung, bei einem solchen Chartbild können jedoch nur weitere Verkaufsabsichten der Marktteilnehmer abgeleitet werden. Damit gehört dieses Papier zu einem der schwächsten Dax-Werte und könnte sogar als Zugvehikel für ein kurzfristiges Short-Investment dienen.

2016´er Tiefs im Visier

Ausgehend von der anhaltenden Schwäche der Merck-Aktie könnte man beispielshalber über das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: PP5Z9J) auf einen weiteren Kursverfall zunächst auf das Niveau von rund 75,00 Euro setzen, darunter sogar bis die Jahrestiefs aus 2016 bei 70,68 Euro. Die mögliche Renditechance aus dem Stand heraus beträgt dann bis zu 135 Prozent, allerdings sollte die Positionsgröße nicht allzu groß ausfallen. Eine überraschende Trendwende hätte hingegen lediglich Platz bis zur 200-Wochen-Durchschnittslinie bei aktuell 84,16 Euro. Und selbst dann bliebe das Aufwärtspotenzial bis an die übergeordnete Abwärtstrendlinie um 86,00 Euro beschränkt. Zuverlässige Kaufsignale sind erst oberhalb von 90,00 Euro zu erwarten.

Merck KGaA (Tageschart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 79,02 // 82,10 // 83,14 // 84,24 // 85,00 // 86,54 Euro
Unterstützungen: 76,44 // 75,00 // 74,63 // 74,12 // 73,00 // 70,68 Euro

Strategie: Direkter Short-Einstieg möglich

Auch wenn Anleger heute wieder Kasse machen und Gewinn einstreichen, bleibt das bisherige Chartbild der Merck-Aktie schwach zu bewerten. Ein spekulatives Short-Investment über das vorgestellte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: PP5Z9J) kann bei Erreichen der Verlaufstiefs aus 2016 bei 70,68 Euro mit einer Rendite von bis zu 135 Prozent versüßt werden. Eine entsprechende Verlustbegrenzung ist jedoch nicht tiefer als 81,20 Euro anzusetzen.

Strategie für fallende Kurse
WKN: PP5Z9J Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 0,45 - 0,46 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 81,4543 Euro Basiswert: Merck KGaA
KO-Schwelle: 81,4543 Euro akt. Kurs Basiswert: 76,78 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 70,68 Euro
Hebel: 15,70 Kurschance: + 135 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur BNP Paribas S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Merck Aktie

  • 96,10 EUR
  • +0,20%
10.12.2018, 15:50, Xetra

onvista Analyzer zu Merck

Merck auf übergewichten gestuft
kaufen
48
halten
58
verkaufen
9
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Merck (13.447)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten