Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

MERCK KGaA – Neue Verkaufswelle verzögert sich

GodmodeTrader

Merck KGaA - WKN: 659990 - ISIN: DE0006599905 - Kurs: 79,260 € (XETRA)

Die Aktie der Merck KGaA befindet sich seit ihrem Allzeithoch bei 115,20 EUR aus dem Mai 2017 in einer starken Abwärtsbewegung. Am 05. März 2018 markierte die Aktie ein Tief bei 77,42 EUR. Seit diesem Tief läuft eine Stabilisierung. Der Rückfall unter 77,42 EUR am 08. März 2018 wurde daher auch schnell aufgefangen. Am Mittwoche testete Der Chemie- und Pharmakonzern erneut die Unterstützung bei 77,42 EUR. Heute setzt er sich etwas nach oben ab.

Als klares Kaufsignal ist das aber nicht zu sehen. Kurzfristig kann sich Merck KGaA aber bis ca. 80,92 EUR erholen. Die Abwärtsbewegung der letzten Monate ist weiterhin intakt. Mittelfristig muss mit einem Rückfall in Richtung 70,68 EUR und damit auf das Tief aus dem Februar 2016 gerechnet werden. Selber ein Ausbruch über 80,92 EUR würde vorerst das Chartbild nur temporär stabilisieren. Immerhin wäre dann eine weitere Erholung gen 85,02 EUR möglich.

Merck KGaA

Kennen Sie schon die Rubrik „Geldanlage-Ideen“ auf GodmodeTrader? Dort finden Sie interessante Investmentideen zu den Themen Aktien, Anleihen, aber auch zu Sachwerten wie Gold. Viel Spaß beim Stöbern!

BörseGo AG 2018 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
GodmodeTrader

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 49 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

Kurs zu Merck Aktie

  • 82,02 EUR
  • +0,02%
20.04.2018, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

Goldpreis 1.335,82 USD-0,73%
Knock-Out Call auf Merck Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HX0P1A 73,0000 9,8390,810,83
HX1GZE open end 78,0617 18,6400,410,44
HX1LFQ 80,0000 45,5890,160,19
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Merck
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW9YJ3 89,0000 9,1770,840,87
HX0274 open end 85,4452 18,9950,380,40
HX0HJE 83,0000 39,0480,170,20
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Merck

Merck auf übergewichten gestuft
kaufen
4
halten
11
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Merck (12.739)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten