Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Merkel berät mit Auto-Konzernchefs wegen Diesel-Fahrverbot

dpa-AFX

Stickoxid-Belastungen

Merkel berät mit Auto-Konzernchefs wegen Diesel-Fahrverbot

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Chefs deutscher Autokonzerne sind in Berlin zu Beratungen über Maßnahmen gegen Diesel-Fahrverbote in Städten zusammengekommen.

An dem Treffen im Kanzleramt sollten auch Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sowie Finanzminister Olaf Scholz (SPD) teilnehmen.

Dabei könnte nach langem Koalitionsstreit über Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Fahrzeuge eine Entscheidung fallen. Offen ist, ob es bereits konkrete finanzielle Zusagen der börsennotierten Autobauer zu möglichen Nachrüstungen gibt. Bisher lehnen die Hersteller Hardware-Nachrüstungen ab. Diskutiert werden könnten auch weitere Kaufanreize für einen Umstieg von alten Diesel-Autos auf sauberere Fahrzeuge.

Union und SPD streiten seit Wochen über zusätzliche Maßnahmen gegen schmutzige Luft durch zu hohe Stickoxid-Belastungen in zahlreichen Kommunen sowie den Umgang mit älteren Dieselfahrzeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 11.554,10 EUR
  • +0,26%
19.10.2018, 23:45, BNP Paribas Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf DAX (194.372)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten