Moody's sieht Commerzbank-Rating in Gefahr

Reuters

München (Reuters) - Die Ratingagentur Moody's sieht die Bonitätsnote der Commerzbank als gefährdet an.

Moody's sieht Commerzbank-Rating in Gefahr

Das Rating selbst wurde am Freitag zwar mit "A1" - der fünftbesten Note auf der Skala von Moody's - bestätigt, die Agentur senkte den Ausblick aber auf "negativ" von "stabil". Sorgen macht Moody's dabei die Bilanzsumme, die in der Coronakrise stark gestiegen ist, weil Unternehmen ihre Kreditlinien deutlich stärker ausschöpften als in normalen Zeiten. Gleichzeitig refinanziere sich die Bank weniger mit vorrangigen, unbesicherten Papieren und mehr über die Europäische Zentralbank (EZB) und ihre günstigen TLTRO-Programme. Innerhalb von sechs Monaten wuchs die Bilanzsumme der Commerzbank bis Ende Juni um 19 Prozent auf 551 Milliarden Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MOODY'S CORPORATION Aktie

  • 285,39 USD
  • +0,30%
20.10.2020, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu MOODY'S CORPORATION

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf MOODY'S CORPOR... (118)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MOODY'S CORPORATION" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten