Most Actives - die meistgehandelten Aktien des Tages: Zalando, Netflix und Nel

DER AKTIONÄR TV

Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise das Papier von Netflix. Der Streaming-Anbieter lag zwar beim Umsatz und Gewinn in Q1 über den Erwartungen, enttäuschte allerdings beim Nutzerwachstum. Bei den Verkäufen steht die Aktie von Nel auf dem 5. Platz. Der Wochenstart im Wasserstoff-Sektor war wie das allgemeine Marktumfeld schwach. Die Aktie von Nel hat am Dienstag die schmale Range nach unten verlassen und fiel bis an die nächste Unterstützung. Wichtig ist jetzt, dass die Unterstützung am GD200 bei 23,23 NOK nicht nachhaltig unterschritten wird. Falls der Kurs weiter fällt, droht eine Verbilligung bis 21,10 NOK.

Zugehörige Wertpapiere: DE000ZAL1111, US64110L1061, NO0010081235

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Nel Aktie

  • 1,70 EUR
  • +3,92%
14.05.2021, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu Nel

Nel auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 1,70 €.
alle Analysen zu Nel
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Nel (502)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Nel" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten