Most Actives: Voltabox, Commerzbank, Lufthansa

DER AKTIONÄR TV

Unter den Käufen findet sich heute unter anderem Voltabox. Der Batteriehersteller hatte die Märkte in der vergangenen Woche noch mit einer saftigen Gewinnwarnung geschockt. Die Aktie war daraufhin eingebrochen. Heute gibt es gute Nachrichten - mit entsprechend positiven Auswirkungen für den Kurs.

Bei den Verkäufen steht die Deutsche Lufthansa im Fokus. CEO Carsten Spohr hat sich zu Wort gemeldet und deutlich Kritik an einer möglichen Kerosinsteuer geübt.

Zugehörige Wertpapiere: DE000A2E4LE9, DE000CBK1001, DE0008232125

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VOLTABOX AG Aktie

  • 4,40 EUR
  • -2,00%
25.05.2020, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu VOLTABOX AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf VOLTABOX AG (45)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten