Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

MS Industrie legt größtmöglichen Gesamtkaufpreis für Aktienrückkauf fest

mydividends

Der Vorstand der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183) hat im Zusammenhang mit dem Aktienrückkaufprogramm 2019/2020 als größtmöglichen Gesamtkaufpreis den Betrag von 650.000 Euro zugewiesen, wie am Freitag mitgeteilt wurde.

Der Vorstand der MS Industrie AG hatte am 4. September 2019 beschlossen, ein Programm zum Rückkauf von Aktien der Gesellschaft durchzuführen. Bis zum 31. Dezember 2020 ist der Erwerb von bis zu 250.000 Aktien (rund 0,83 Prozent des heutigen Grundkapitals) geplant.

Die MS Industrie AG mit Sitz in München wurde 1991 gegründet und ist die Muttergesellschaft einer Industriegruppe mit den Geschäftsfeldern Antriebstechnik und Ultraschalltechnik. Der Gesamtumsatz lag im ersten Halbjahr 2019 konsolidiert bei 124,42 Mio. Euro nach 140,32 Mio. Euro im Vorjahr.

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu MS INDUSTRIE AG Aktie

  • 1,85 EUR
  • +1,09%
16.10.2019, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu MS INDUSTRIE AG

MS INDUSTRIE AG auf halten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
1
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 1,91 €.
alle Analysen zu MS INDUSTRIE AG

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MS INDUSTRIE AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten