Münchener Rück im Turnaround-Check: Im Q1 auf Kurs?

Fool.de
Münchener Rück im Turnaround-Check: Im Q1 auf Kurs?
Corona-Aktien gegen COVID-19 lockdown

Die Aktie der Münchener Rück könnte vor einem Turnaround stehen. Mit Blick auf das letzte Geschäftsjahr 2020 können wir feststellen, dass der DAX-Rückversicherer eigentlich sehr solide durch die schwierige Zeit gekommen ist. Es konnte sogar ein positives Ergebnis ausgewiesen werden, das jedoch auf Basis jeder einzelnen Aktie nicht ausreichend ist, um die Dividende in Gänze zu decken.

Trotzdem: Die Aussage ist klar. Die Münchener Rück hat die Corona-Krise gut hinter sich gelassen. Jetzt gilt es, den Turnaround zu meistern. Sowohl mit Blick auf den Aktienkurs (wobei das schon ganz gut gelungen ist), als auch operativ.

Das Management der Münchener Rück lässt Investoren jetzt bereits in vorläufige Zahlen blicken. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was wir zu einem angehenden Turnaround wissen sollten.

Münchener Rück im Q1: Turnaround vorhanden …?

Wie wir aus einer Unternehmensmitteilung der Münchener Rück erkennen können, hat es im ersten Quartal zwar Belastungen gegeben. So spricht das Management davon, dass es überdurchschnittlich hohe Belastungen innerhalb dieses Zeitraums gegeben habe. Unter anderem liegt das an einer Kältewelle in den USA, insbesondere in Texas. Außerdem belastet natürlich noch COVID-19 und das Fortschreiten der Pandemie. In Summe ist das erste Quartal jedoch recht positiv.

Die Münchener Rück kommt gemäß den vorläufigen Zahlen nämlich auf ein Nettoergebnis von ca. 600 Mio. Euro. Das liegt über den Erwartungen, die der DAX-Rückversicherer selbst in der Mitteilung auf 466 Mio. Euro taxiert, und über dem Vorjahreswert von gerade einmal 221 Mio. Euro. Ein operativer Turnaround zeichnet sich daher durchaus ab.

Positiv zum Ergebnis trägt außerdem die Direktversicherungstochter Ergo bei. Eine insgesamt positive Entwicklung, die jedoch den Aktienkurs eher belastet hat. Wobei die Frage bleibt: Ist die Münchener Rück damit auf Kurs, was den operativen Turnaround angeht?

Es geht auch um die eigenen Prognosen …

Foolishe Investoren wissen natürlich: Es gilt bei der Münchener Rück jetzt auch, sich mit den eigenen Prognosen zu messen. Der DAX-Rückversicherer hat für dieses Jahr bereits ein Ziel von 2,8 Mrd. Euro ausgegeben. Ein Wert, der natürlich einer gewissen Unsicherheit unterliegt, allerdings die Messlatte nach dem Krisenjahr 2020 sein dürfte.

Mit dem Wert von 600 Mio. Euro ist der DAX-Konzern auf einem soliden Kurs. Wenn wir diesen Wert einfach relativ stumpf mit vier multiplizieren, so würden wir 2,4 Mrd. Euro Gewinn für dieses Jahr erhalten. Ein Wert, der leicht unter der anvisierten Prognose liegt.

Das bedeutet, dass die Münchener Rück vermutlich in einigen Quartalen noch eine Schippe drauflegen muss. Trotzdem: Ein Gewinn von 2,4 Mrd. Euro in diesem von COVID-19 geprägten Jahr 2021 wäre alles andere als verkehrt. Immerhin: Das wäre definitiv ausreichend, um die Dividende vom Gewinn wieder zu decken.

Der Artikel Münchener Rück im Turnaround-Check: Im Q1 auf Kurs? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

JedesAmazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap - jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Münchener Rück Aktie

  • 242,55 EUR
  • +1,35%
14.05.2021, 16:05, Xetra

onvista Analyzer zu Münchener Rück

Münchener Rück auf übergewichten gestuft
kaufen
42
halten
25
verkaufen
2
60% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 242,55 €.
alle Analysen zu Münchener Rück
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Münchener Rück (13.184)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten