Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nestle erwartet geringe Wachstumsraten in Nordamerika

Reuters

Zürich (Reuters) - Nestle sieht für die Nahrungsmittelbranche weiterhin nur geringe Wachstumsraten in Nordamerika.

Angesichts der verhaltenen Nachfrage der Konsumenten seien Preiserhöhungen schwierig umzusetzen, sagte der für die Region zuständige Nestle-Manager Laurent Freixe am Mittwoch auf einer Konferenz der Deutschen Bank in Paris. Daher versuche Nestle, mit Hilfe seiner starken Marken und Neuerungen bei Produkten höhere Preise durchzusetzen, was auch gelinge. In Südamerika laufe das Geschäft besser - bis auf den wichtigen brasilianischen Markt, wo die Situation weiterhin schwierig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Nestlé Aktie

  • 81,82 CHF
  • +0,41%
20.08.2018, 17:30, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu Nestlé

Nestlé auf übergewichten gestuft
kaufen
19
halten
9
verkaufen
6
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Nestlé (2.633)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Nestlé" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten