Niederlande verbieten Erdbeer- und Mango-Zigaretten

dpa-AFX

DEN HAAG (dpa-AFX) - E-Zigaretten mit dem Geschmack von Erdbeereis, Haselnusspasta oder anderen süßen Aromen werden in den Niederlanden verboten. Dadurch sollen E-Zigaretten weniger attraktiv für Jugendliche werden, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag dem Parlament in Den Haag mit. Für Jugendliche sei die E-Zigarette oft der Einstieg zum Rauchen von herkömmlichen Zigaretten.

Das Ministerium beruft sich auf eine neue Studie, nach der die elektronischen Zigaretten schädlicher seien als bisher angenommen. Jugendliche fänden das "Dampfen" vor allem mit süßen Aromen lecker. Das Verbot gehört zu einer umfassenden Kampagne des Ministeriums für eine rauchfreie junge Generation. "Für E-Zigaretten mit allen möglichen verführerischen exotischen Aromen ist dabei kein Platz."/ab/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AEX 25 Amsterdam Index Index

  • 706,57 AUD
  • +1,52%
14.05.2021, 23:20, BNP Paribas Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf AEX 25 Amsterd... (1.113)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "AEX 25 Amsterdam Index" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "AEX 25 Amsterdam Index" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten