Niedersächsische Ministerin: 'Werden ein neues Ostern feiern müssen'

dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX) - Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) hat zu Geduld und Disziplin in der Corona-Krise gemahnt. "Ich warne alle davor, falsche Erwartungen zu wecken, dass es schnell wieder in das alte Leben gehen kann", sagte Reimann dem Radiosender NDR 1 Niedersachsen. "Das Ostern, das wir letztes Jahr gefeiert haben, werden wir nicht feiern können. Wir werden unsere Ostergewohnheiten alle umkrempeln müssen, und wir werden ein neues Ostern feiern müssen."

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus zeigten aktuell weniger Wirkung als gewünscht: "Wir sehen leider bei den Anstiegen keine Reduktion", erklärte die Ministerin. Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Niedersachsen war am Freitag um 396 Fälle auf 5455 im Vergleich zum Vortag gestiegen./lvo/DP/fba

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten