NordLB hebt Ziel für Traton auf 23 Euro - 'Halten'

NORDDEUTSCHE LANDESBANK

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Traton nach Zahlen von 22 auf 23 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Trotz unterm Strich roter Zahlen schütte die Volkswageb-Tochter noch eine Dividende aus, schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Überrascht zeigte sich Schwope vom Bekenntnis zur batterie-elektrischen Mobilität des Nutzfahrzeug-Herstellers. Dies sei in dieser Deutlichkeit bislang selten aus der Branche zu vernehmen gewesen. Die Frage sei aber, ob die Nutzfahrzeug-Kunden dies genauso sähen und bereit seien in die E-Mobilität zu investieren. Daran dürfe, anders als im Pkw-Bereich, noch gezweifelt werden./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.03.2021 / 11:35 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.03.2021 / 11:38 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TRATON SE Aktie

  • 27,16 EUR
  • +1,04%
14.05.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu TRATON SE

TRATON SE auf übergewichten gestuft
kaufen
27
halten
15
verkaufen
1
62% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 27,24 €.
alle Analysen zu TRATON SE
Weitere NORDDEUTSCHE LANDESBANK-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TRATON SE (566)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TRATON SE" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten