NordLB hebt Ziel für Volkswagen Vorzüge auf 185 Euro - 'Halten'

NORDDEUTSCHE LANDESBANK

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Volkswagen mit Blick auf die "Accelerate"-Strategie von 170 auf 185 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. "Volkswagen setzt seine Produktpalette deutlich stärker unter Strom, was angesichts der Branchenmeldungen der letzten Wochen und Monate nicht wirklich überraschen kann", schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er rechnet für batterie-elektrische Fahrzeuge in diesem Jahr mit Auslieferungen in einer Spanne von rund 500 000 bis 700 000 Einheiten. Im Jahr 2022 könnte der Volkswagen-Konzern bei den Auslieferungszahlen dann auf Augenhöhe mit Tesla liegen, wenngleich beide mit dem Verkauf von Elektroautos noch nicht unbedingt Gewinne erzielen dürften, so der Experte./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.03.2021 / 14:08 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.03.2021 / 14:12 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 230,60 EUR
  • +0,96%
22.04.2021, 17:00, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
94
halten
29
verkaufen
4
74% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 230,60 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ
Weitere NORDDEUTSCHE LANDESBANK-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (22.724)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten