Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Novartis bringt Augenheiltochter Alcon im April an die Börse

Reuters

Zürich (Reuters) - Der Pharmakonzern Novartis will seine Augenheilsparte Alcon am 9. April an die Börse bringen.

Wichtige Voraussetzungen für die Notiz der Tochter seien nun erfüllt, erklärte Novartis am Freitag. Im Zuge der Transaktion sollen die Aktionäre damit für fünf Novartis-Aktien jeweils eine Alcon-Aktie erhalten. Ab 9. April sollen die Titel dann an den Börsen in der Schweiz und New York notieren. In Zürich zieht das Unternehmen auch in den Leitindex SMI ein. Zudem habe sich Alcon von Banken eine Finanzierung über 3,5 Milliarden Dollar gesichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ALCON AG Aktie

  • 55,91 CHF
  • -3,35%
18.04.2019, 17:30, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu ALCON AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf ALCON AG (146)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten