Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ölpreise geben nach Schockanstieg etwas nach

dpa-AFX

Leichte Beruhigung

Ölpreise geben nach Schockanstieg etwas nach

Singapur (dpa) - Die Ölpreise haben am Dienstagmittag weiter nachgegeben. Damit konsolidierten die Notierungen den massiven Anstieg am Montag. Ein Drohnenangriff auf die Ölproduktion Saudi-Arabiens hatte zu Wochenbeginn zu starken Aufschlägen geführt.

Am Dienstagmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 67,97 US-Dollar. Das waren 1,05 Dollar weniger als am Montag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 96 Cents auf 61,94 Dollar. Zu Wochenbeginn war europäisches Rohöl in der Spitze auf mehr als 70 Dollar gestiegen und hat bislang nur einen kleinen Teil davon wieder abgegeben.

Als wichtigste Frage gilt nun, wie schnell Saudi-Arabien die durch den Drohnenangriff beschädigten Ölanlagen wieder in Stand setzen kann. «Laut gut informierten Quellen dürfte es Wochen oder gar Monate dauern, bis sich die Ölproduktion in Saudi-Arabien normalisiert hat», warnte Analyst Carsten Fritsch von der Commerzbank. Hinzu komme der Vorteil der gestiegenen Preise für das Land. «Da Saudi-Arabien daran interessiert sein dürfte, das aktuell höhere Preisniveau zu konservieren, wird man die Produktion ohnehin möglichst preisschonend anheben», so Fritsch.

Knock-Outs zum Ölpreis Brent

In beiden Richtungen mit festem Hebel Ölpreis Brent handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
Ölpreis Brent -Rohstoff wird steigen
Ölpreis Brent -Rohstoff wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Saudi-Arabien hat durch den Angriff, hinter dem die USA den Iran vermuten, eine Tagesproduktion von 5,7 Millionen Barrel verloren. Dies entspricht etwa fünf Prozent des weltweiten Angebots. Der Wegfall gilt als einer der größten abrupten Produktionsausfälle aller Zeiten.

Das könnte Sie auch interessieren
IRW-News: Halo Labs Inc. : Halo kündigt den Abschluss der zuvor angekündigten Privatplatzierung über CAD $3 Millionen an, die aufgrund der gestiegenen Nachfrage und des Abschlusses der Übernahme von Cannpos Services Corp. auf CAD $4 Millionen erhöht werden soll14.10.2019, 07:50 Uhr dpa-AFX

IRW-PRESS: Halo Labs Inc. : Halo kündigt den Abschluss der zuvor angekündigten Privatplatzierung über CAD $3 Millionen an, die aufgrund der gestiegenen Nachfrage und des Abschlusses der Übernahme von Cannpos Services Corp. auf CAD $4 Millionen ...

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 59,13 USD
  • -0,26%
17.10.2019, 11:32, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (171)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent " wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent "-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten