Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

OFFIZIELLE KORREKTUR/INDEX-MONITOR/Carl Zeiss im MDax - Knorr-Bremse im SDax

dpa-AFX

(Die Deutsche Börse hat ihre Angaben vom Vorabend korrigiert: DMG Mori bleibt im SDax, Varta rückt nicht nach. Die entsprechenden Passagen wurden aus dem Text im zweiten Absatz entfernt.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Medizintechnik-Hersteller Carl Zeiss Meditec steigt in den Index der mittelgroßen Werte MDax auf. Wie die Deutsche Börse am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, rückt zudem der schwergewichtige Börsenneuling Knorr-Bremse in den SDax auf. Der Bremsen-Spezialist schaffte damit den direkten Sprung in den MDax nicht. In der ersten Börsenliga in Deutschland ergaben sich beim Dax keine Änderungen.

Aus dem MDax steigt der Ticketvermarkter CTS Eventim ab und wechselt in den SDax. Die Aktien von Baywa müssen weichen.

Anpassungen der außerordentlichen Überprüfung werden aufgrund der Weihnachtsfeiertage zum 27. Dezember umgesetzt. Kriterien für die Neueinteilung sind der Börsenwert und zugleich auch der Börsenumsatz. Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETFs). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was in der Regel Einfluss auf die Aktienkurse hat./jha/fba/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SDAX Index

  • 9.870,00 EUR
  • -1,15%
14.12.2018, 19:55, BNP Paribas Indikation

Zugehörige Derivate auf SDAX (408)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "SDAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten