onvista-Börsenfuchs: Aktiensparpläne und Gold als Last-Minute-Geschenke

Der onvista-Börsenfuchs
onvista-Börsenfuchs: Aktiensparpläne und Gold als Last-Minute-Geschenke

Hallo Leute! Habt Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Die Zeit drängt, aber ich liefere Euch noch zwei Last-Minute-Ideen, die man eigentlich ganzjährig nutzen sollte - allerdings kann man sie nicht einfach online bestellen (und auch nicht mit fettem Rabatt). Vorteil: Sie sind wertbeständig, ja, sie werden sogar immer wertvoller! Kostenpunkt? Könnt Ihr selbst entscheiden. Kohle ist ja bei den meisten genug da.

Deshalb ist auch der vorhin veröffentlichte monatliche Bericht der Nürnberger GfK mit ihrem Konsumklimaindex keine Überraschung: Die deutschen Verbraucher bleiben in Konsumlaune. Zwar sieht’s bei den Indexkomponenten Konjunktureinschätzung und Einkommenserwartung weiter mies aus (es geht sogar abwärts), doch gibt’s bei der  Anschaffungsneigung auf dem schon sehr hohen Niveau sogar noch eine leichte Steigerung. Mit anderen Worten: Trotz schwächerer Konjunktur- und Einkommensaussichten lassen sich die Bundesbürger ihre Konsumlaune nicht verderben. Da spielt natürlich die vielkritisierte Nullzins-Politik der EZB eine wichtige Rolle (die Sparneigung ist auf ein Allzeit-Tief abgestürzt!). Das klassische Kontensparen ist schon lange keine Alternative zum Konsum mehr.

Hey, das gilt natürlich nicht, wenn man das „e“ im Wort Geld durch „o“ ersetzt! Langfristig in Sachwerte zu investieren, macht immer Sinn. Sinnvoll ist also auch, solche Werte zu verschenken. Ich muss an dieser Stelle nicht mehr die vielen edlen Besonderheiten von Gold beschreiben, möchte aber dringend empfehlen, edles Metall nur in physischer Form (kleine Barren und Münzen, hochwertiger Schmuck) unter den Weihnachtsbaum zu legen. Man kann zwar alternativ auch Silber nehmen, ich rate aber zum Gold. Da kommt Freude auf!

Außerdem habt Ihr gerade noch Zeit, meine Freunde, bei Banken und Sparkassen nachzufragen, wie Ihr einen Aktien- bzw. Aktienfondssparplan an Verwandte (meist geht es um Kinder und Enkel) verschenken könnt, wobei Ihr selbst für einen bestimmten Zeitraum die monatlichen Einzahlungen (meist ab 25 Euro möglich) übernehmt. Bequem ist es natürlich, darüber einfach einen Gutschein für den Gabentisch zu formulieren. Schenken mit Wertsteigerung - einfach geil!

Hinweis: Die Inhalte des „onvista-Börsenfuchs“ dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 1.586,03 USD
  • -3,59%
28.02.2020, 22:59, Deutsche Bank Indikation
Weitere Der onvista-Börsenfuchs-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Goldpreis (Spo... (24.641)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Goldpreis" wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Goldpreis"-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten