Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

onvista-Börsenfuchs: Der „Tag der Aktie“ naht

onvista
onvista-Börsenfuchs: Der „Tag der Aktie“ naht

Hallo Leute! Zwei wichtige Termine für Aktienanleger und solche, die es werden sollten, stehen bevor: Anfang April (5./6.4.) findet auf dem Stuttgarter Messegelände wieder die größte deutsche Anlegermesse statt - die „Invest“. Vorher schon gibt es in der Mainmetropole Frankfurt den „Tag der Aktie“. Wir haben wahrscheinlich schon mehr Gedenktage als Kalendertage, und ich will um Himmelswillen hier auch keine Diskussion über Sinn und Unsinn derartiger Events entfachen - ich vermisse (wenn schon) u.a. einen „Tag des Hustensafts“ und den „Tag des Dieselmotors“. Nee, im erst, aber etwas für die Aktienanlage im Land der Falschsparer zu tun, verdient auf jeden Fall breite Unterstützung.

Deshalb ruft die Deutsche Börse in Frankfurt mit Unterstützung zahlreicher Banken für den 18. März zum fünften Tag der Aktie auf. Mit der Veranstaltung möchten Deutschlands führender Börsenbetreiber und die beteiligten Banken die Bedeutung der Aktie als Instrument zur Altersvorsorge in der Bevölkerung steigern und darauf hinweisen, dass ökonomische Bildung einen höheren Stellenwert erhalten muss. „Mit dem Tag der Aktie wollen wir auf die Bedeutung von ökonomischer Bildung aufmerksam machen, insbesondere auf die wichtige Rolle der Aktie für die Altersvorsorge. Ökonomische Bildung stärkt das Urteilsvermögen von Verbrauchern in vielen Fragen des Alltags, sei es bei Berufswahl oder Vermögensbildung“, erklärt Michael Krogmann, Geschäftsführer der Frankfurter Wertpapierbörse.

Am 18. März werden Schüler aus Ingolstadt und Büdingen den Handel an der Frankfurter Börse mit der traditionellen Börsenglocke eröffnen (geiles Erlebnis?). Sie erhalten zudem einen exklusiven Rundgang durch den Börsensaal (na ja). Dabei werden sie von bekannten Börsenmoderatoren und Börsenexperten begleitet. Im Vorfeld hatte die Deutsche Börse Schulklassen dazu aufgerufen, sich für diesen Tag kreativ zu bewerben - beispielsweise per Foto, Video oder Gedicht (ich bin auf die Ergebnisse gespannt).

Eine Attraktion für Euch alle, meine Freunde: Am Tag der Aktie ist der Kauf aller Dax-Aktien sowie von 11 Exchange Traded Funds (ETFs) auf den Dax-Index über den Handelsplatz Börse Frankfurt für Privatanleger bei allen beteiligten Brokern ab einer Ordergröße von 1.000 Euro kostenlos. Die Deutsche Börse, die Spezialisten am Frankfurter Parkett und 1822direkt, Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DKB Deutsche Kreditbank, Geno Broker, ING sowie Netbank verzichten auf die üblicherweise anfallenden Entgelte (das Angebot kann man ja mitnehmen).

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 111,20 EUR
  • +0,09%
22.03.2019, 10:35, Xetra
Aktienanleihen
WKNFälligkeitKupon p.a.Seitw.R. p.a.GeldBrief
VA17K0 4,50023,68596,8596,95
VA17K1 6,00020,68894,5294,62
VA1PTT 12,20027,39396,0396,25
weitere Produkte
Bonuszertifikate
WKNFälligkeitBarriereMax. ErtragGeldBrief
VA7JWG 130,0000+6,66%121,74121,79
weitere Produkte
Knock-Out Long
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF1XTY 98,0000 9,2871,181,19
VF1XTP 103,0000 14,8670,730,74
weitere Produkte
Knock-Out Short
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF2E94 131,0000 4,9492,242,25
VF1XTG 121,0000 9,2751,191,20
VF1XTD 118,0000 12,9530,850,86
weitere Produkte

onvista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf übergewichten gestuft
kaufen
25
halten
20
verkaufen
1
54% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 111,20 €.
alle Analysen zu Deutsche Börse

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (10.257)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Börse" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten