onvista-Börsenfuchs: Fahrt nicht zu schnell, Ihr Rally-Fans!

Der onvista-Börsenfuchs
onvista-Börsenfuchs: Fahrt nicht zu schnell, Ihr Rally-Fans!

Hallo Leute! Hat die Jahresend-Rally (mit oder ohne „e“) bereits begonnen? Schwer zu sagen. Denn zwischen der Sternfahrt im Motorsport und einem Aufwärtstrend am Aktienmarkt gibt es mindestens einen wesentlichen Unterschied: An der Börse fällt kein Startschuss. Auch wird kein festes Ziel abgesteckt. Aber selbst das kann man anders sehen. Beim (von mir geschätzten!) Chef der Technischen Analyse von Donner & Reuschel, Martin Utschneider, lese ich heute: Dax 40 im Allzeit-Hoch-Modus und Rally-Fieber, Next Steps: 16.030 und 16.200 … Das Gap-Closing zum Wochenschluss sowie das gestrige Opening-Gap und der Bruch des kurzfristigen Abwärtsmodus waren gleichermaßen der Startschuss … Der deutsche Leitindex befindet sich nun bereits Anfang November in der Jahresend-Rally.

Hey, die Börsen-Bullen scharren nicht nur mit den Hufen, sondern haben sich schon auf den Weg gemacht. Sicher? Nee. Das wissen wir erst hinterher. Heute steht erst mal der Zinsentscheid in Ami-Land im Fokus mit der anschließenden Pressekonferenz. Eigentlich geht’s noch nicht um eine Zinserhöhung der Fed, sondern eine Verringerung der Anleihekäufe. Beides wird allerdings erst nach unserem Börsenschluss bekannt. Was die Optimisten aber bestärkt: Unabhängig davon läuft der Dax nun in ein saisonales Muster. Statistisch betrachtet beginnen also die sechs besten Börsenmonate.

Vor ein paar Tagen war das Stimmungsbild unter den Strategen noch bunt gemischt. Zwar signalisierte die Kursentwicklung zunehmende Sorglosigkeit. Andererseits lösten die neue Corona-Welle, die Knappheit bei einigen Rohstoffen und Chips sowie die unerwartet hoch steigende Inflation fundamentales Grübeln aus: Kann das in den nächsten Monaten gut gehen? Oder wird’s für die Weltwirtschaft schon wieder heikel?

Den Vorsichtigen kann mich nur raten, jetzt nicht Vollgas zu geben! Sicher fahrt Ihr nur, meine Freunde, wenn Ihr bei einer Langstrecken-Rally mitmacht - auf kurz- bis mittelfristigen Strecken ist die Börse durchaus riskant. Und: Im Gegensatz zur Auto-Rally kann man am Aktienmarkt auch später noch einsteigen und mitmachen - eigentlich immer.

Hinweis: Die Inhalte des „onvista-Börsenfuchs“ dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX (NET RETURN) (EUR) Index

  • 1.365,79 Pkt.
  • -4,15%
26.11.2021, 17:55, Xetra
Weitere Der onvista-Börsenfuchs-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (NET RETU... (3)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX (NET RETURN) (EUR)" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten