Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

onvista-Top-News: China gibt im Handelsstreit richtig Gas ++ Deutsche Bank unter 6 Euro ++ Nel-Aktie stark unter Druck ++ Die wichtigsten Themen im Rückblick

onvista
onvista-Top-News: China gibt im Handelsstreit richtig Gas ++ Deutsche Bank unter 6 Euro ++ Nel-Aktie stark unter Druck ++ Die wichtigsten Themen im Rückblick

Der Wochenauftakt stand klar im Zeichen der amerikanischen Handelsstreitigkeiten. Bereits Sonntag teilte US-Präsident Donald Trump nämlich mit, dass jetzt auch Mexiko den Zoll-Zorn seines Landes zu spüren bekommt. Die Grenzsicherung zu den USA sei ungenügend und sollte der Nachbarstaat hier nicht Abhilfe schaffen, dann müssten halt die Importzölle raufgefahren werden. Montag könnte es mit einer Anhebung von 5 Prozent losgegen.

Das Donald Trump sich jetzt mit Mexiko anlegt nutzte China aus, um im Handelsstreit gleich einige Gänge höher zu schalten. Von Montag bis Mittwoch gab es täglich Neuigkeiten aus dem Reich der Mitte zum Handelsstreit. Reisewarnung, Pendant zur schwarzen Liste und eine Millionenstrafe gegen Ford. Die Volksrepublik verschoss einige Pfeile aus ihrem Handelsstreit-Köcher.

# Will Trump überhaupt eine Einigung in den Handelsstreitigkeiten?

# Jetzt wird es abenteuerlich – China warnt vor Reisen in die USA!

# Überspannt China den Bogen?

# US-Milliadär Druckenmiller steigen wegen Handelsstreit komplett aus Aktien aus!

# USA Nehmen die Drohungen aus China ernst!

# Trump will erst nach Treffen mit Xi über weitere Strafzölle entscheiden!

# Keine Verschiebung geplant – Strafzöllen gegen Mexiko für Montag angedacht!

# Große Adresse wechseln wegen Handelsstrei in den Alarm-Modus!

Das ganze Theather rund um die Handelsstreitigkeiten ist nicht spurlos am deutschen Aktienmarkt vorbeigegangen. Mal ging es kräftig runter und dann wieder kräftig rauf. Unterm Strich stand in der vergangenen Woche, trotz aller Aufregung, dann ein Plus von über 2 Prozent.

Neben den Handelsstreitigkeiten sorgten auch zahlreiche Aktien für Schlagzeilen. Wir haben die wichtigsten noch einmal zusammengefasst:

# Deutsche Bank unter 6 Euro!

# Deutsche Bank wieder über 6 Euro – Aber wie lange?

# Bayer: Monsanto kommt nicht aus den Schlagzeilen!

# Vonovia kräftig unter Druck – Mietpreisbremse in Berlin droht!

# 5G Versteigerung wird beschleunigt!

# Commerzbank: Fusiongerüchte keimen wieder auf!

# Rocket Internet: Nächster Börsengang in den Startlöchern?

# Evotec: Die Kasse klingelt weiter!

# Varta: Aktie nicht zu stoppen!

# Uniper: Paul Singers Hedgefonds Elliott stockt weiter auf!

# Nel: Gibt es Probleme – Aktie unter Druck

Auch die Wall Street wurde von den Handelstreitigkeiten zu Wochenanfang Richtung Süden gelenkt. Dann kam allerdings der Auftritt von Jerome Powell. Der Fed-Chef deutete wage die Möglichkeit einer Zinssenkung an. Das sorgte für viel Fantasie unter den Anlegern. Dann waren die Arbeitsmarktdaten noch schlecht und die Aussichten auf eine Leitzinssenkung der amerikanischen Notenbank wurden noch höher.

# Fed auf der Hut – Zinssenkung im Bereich des möglichen!

# Schwache Arbeitsmarktdaten sorgen für steigende Kurse!

# Apple: Tim Cook spricht Klartext!

# Alphabet: Aktie stark unter Druck – Was ist da los?

# Google plant Milliardenübernahme!

# US-Kongress nimmt Tech-Giganten ins Visier – Milliarden-Strafen drohen!

# Beyond Meat: Vegane Burger treiben Aktie immer weiter an!

# Bitcoin: Scharfe Korrektur – Was kommt jetzt?

In der Eurozone wird es auch nicht Langweilig. Die EU hat ein Strafverfahren gegen Italien auf den Weg gemacht. In Rom ist die Regierung größtenteils nicht zum Einlenken bereit. Das führt nicht nur zu Spannungen mit der Europäischen Gemeinschaft, sondern auch innerhalb der Koalition. Somit darf sich Brüssel auf hitzige Diskussionen einstellen. Zum einen mit Italien und zum anderen mit Großbritannien. Die Wahl zur Nachfolge von Theresa May startet diese Woche. Sollte Favorit Boris Johnson tatsächlich gewinnen, dann dürfte für die EU die nächste hitzige Debatte starten.

Und dann gab es ja auch noch den EZB-Entscheid. Der sorgte allerdings nicht für Freude unter den Anlegern.

EZB: Zinserhöhung rückt in weitere Ferne!

Brexit: Die neuen Kandidaten und ihre Ziele

Boris Johnson: „Wenn ich reinkomme, kommen wir raus!“

# Italien: Auf einmal ist Gesprächbereitschaft da!

# IWF warnt vor der Situation in Italien# Ministerprtäsident Conte droht mit Rücktritt# Spitzt sich die Regierungskrise in Italien zu?Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!Wenn sie noch einen Ausblick auf die kommende Woche haben möchten, dann hören Sie einfach in den Podcast com.on rein. Dann erfahren Sie auch gleichzeitig, ob es aktuell noch sichere Häfen gibt.Ihre onvista-Redaktion

Fotos: onvista / Tomasz Makowski / Imagentle / Stuart Monk / jorisvo / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 6,26 EUR
  • -0,17%
25.06.2019, 17:35, Xetra
Traden für 0 €*!

Beim Kauf eines Zertifikats, eines Optionsscheins oder einer Anleihe von HVB onemarkets. *Mehr Infos...

Aktienanleihen
WKNFälligkeitKupon p.a.Seitw.R. p.a.GeldBrief
VA62J9 4,80086,35471,0272,63
VA528J 5,300104,29681,1482,88
VF3LSE 14,50069,20478,0579,19
weitere Produkte
Traden für 0 €*!

Beim Kauf eines Zertifikats, eines Optionsscheins oder einer Anleihe von HVB onemarkets. *Mehr Infos...

Knock-Out Long
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF5NYP 5,7000 9,9280,590,63
VF6TZJ 5,9000 14,5020,390,43
weitere Produkte
Traden für 0 €*!

Beim Kauf eines Zertifikats, eines Optionsscheins oder einer Anleihe von HVB onemarkets. *Mehr Infos...

Knock-Out Short
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF5EYM 7,5000 4,7601,271,31
VF5WLB 6,9000 8,8090,670,71
VF6B0G 6,7000 12,2270,470,51
weitere Produkte

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
6
halten
48
verkaufen
35
53% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 6,25 €.
alle Analysen zu Deutsche Bank

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (23.986)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten