onvista-Top-News: Dax verfehlt Rekordhoch nur knapp, Bitcoin auf Allzeithoch, Krypto-Schwergewicht strebt an die Börse, Wasserstoff-Euphorie bei Thyssenkrupp und Entspannung bei VW

onvista

In der zurückliegenden Woche waren die Börsen in munterer vorweihnachtlicher Stimmung und konnten ordentliche Gewinne verzeichnen. Hoffnung macht den Märkten vor allem die Aussicht auf Impfungen gegen das Corona-Virus, die sogar schon in einigen Ländern angelaufen sind.

onvista-Top-News: Dax verfehlt Rekordhoch nur knapp, Bitcoin auf Allzeithoch, Krypto-Schwergewicht strebt an die Börse, Wasserstoff-Euphorie bei Thyssenkrupp und Entspannung bei VW

Für Schlagzeilen hat vor allem auch die Kryptowährung Bitcoin gesorgt, die mit über 23.000 Dollar ein neues Allzeithoch erreichen konnte.

Der Hexensabbat am Freitag hat dann noch einmal für Zug gesorgt, doch für ein Allzeithoch im Dax hat es dann doch noch nicht gerreicht.

Drei Fragen an Bernecker: Wie schätzen Sie die Staatsbeteiligung an Hensoldt ein, holt VW langsam zu Tesla auf und hat Bitcoin jetzt das Gütesiegel „ernstzunehmende Assetklasse“ verdient?

Knock-Outs zur Volkswagen VZ Aktie

Kurserwartung
Volkswagen VZ-Aktie wird steigen
Volkswagen VZ-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Die Woche im Schnelldurchlauf:

Siemens: Logistiksparte vor Verkauf? ++ Teamviewer: Größere Übernahmen möglich ++ Coinbase: Krypto-Handelsplatz will an die Börse

Biontech: Impfstoff in Ecuador und Chile zugelassen - wann zieht die EU nach? ++ Daimler: EU-Absatz im November Minus 15 Prozent ++ Evotec: RBC lobt neue Meilensteinzahlung

VW: Aufholjagd Richtung Tesla geht weiter ++ ProSieben: November „sehr gut“ gelaufen ++ Fed: Startschuss für Jahresend-Rallye?

Symrise: Produktion durch Hackerangriff eingeschränkt ++ Ceconomy: Komplettübernahme der Media-Saturn Elektronikmärkte kommt gut an ++ USA: Online-Riesen wegen Datenschutz im Visier der Behörden

Curevac: Entscheidende klinische Phase ist gestartet ++ AstraZeneca: 39 Milliarden Dollar für Alexion ++ BVB: Favre packt seine Koffer - zieht Rose ein?

US-News:

Coinbase: Branchen-Primus im Krypto-Sektor plant Börsengang - Wie viel Potenzial steckt drin?

Plug Power: Kooperation mit Walmart wird erweitert - Aktie legt zweistellig zu und nimmt neues Allzeithoch ins Visier

News aus Europa:

VW: Halbleiter-Engpässe drücken auf die Produktion - Aktie bricht Gewinnserie ab

1&1 Drillisch: Schiedsspruch im Streit um Netzgebühren spielt 1&1 und der Mutter United Internet in die Karten - doch auch Telefonica kann steigen

ElringKlinger: Rückkehr in den SDax und Wasserstoff-Hype treiben die Aktie an - So schätzen die Analysten das Papier ein

Siemens Healthineers: Bernstein Resarch betitelt Aktie als „Top Pick“ im Medizinsektor

Deutsche Post: Auftaktverluste aufgeholt - Fedex-Zahlen geben Rückendeckung - Aktie wieder auf Tuchfühlung zum Rekordhoch

Tele Columbus: Trotz anstehendem SDax-Abschied startet die Aktie durch - Kurssprung über wichtige Chart-Hürden

Hellofresh: Wenige haben von der Corona-Pandemie so profitiert wie der Kochboxen-Versender - so viel Potenzial sehen die Analysten noch in der Aktie

Thyssenkrupp: Noch mehr Wasserstoff-Euphorie - Aktie setzt ihren guten Lauf fort

Technologie-Sektor: Interesse der Anleger lässt noch lange nicht nach - Infineon auf 20-Jahreshoch, SNP punktet mit Verkauf, Teamviewer setzt Klettertour fort

Flatexdegiro: Jefferies beflügelt Aktie mit positiver Studie - stark verbesserte Wachstumsaussichten dank der Fusion

Uniper: Kann der Energiekonzern nach der Beilegung des Übernahme-Streits mit Fortum nun durchstarten? Analysten sind noch ratlos

Hensoldt: Bundeskabinett gibt grünes Licht für den Einstieg des Bundes - Anleger haben das bereits eingepreist

Continental: Höhere Ziele beflügeln die Aktie und die ganze Branche

Deutsche Börse: Steht die Investment-Plattform Allfunds auf dem Wunschzettel? Eine Übernahme dürfte jedoch teuer werden - Aktie unter Druck

Klöckner & Co: Prognose-Erhöhung zieht den ganzen Sektor mit nach oben - KlöCo-Aktie auf 2018er Hoch

Ceconomy: Endlich ein Schlusstrich unter die Aktionärsfehde - Aktie legt Befreiungsschlag hin und klettert um fast 30 Prozent

VW: Entspannung zwischen Diess und Aufsichtsrat - Anleger wie Analysten zeigen sich erleichtert - Aktie klettert

Daimler: Elektro-Offensive gestartet - Produktionsanläufe für sechs Modelle bis 2022 - Anleger haben Hoffnung

Nordex: Ein direkter Profiteur der ehrgeizigeren EU-Klimaziele? Die Anleger spekulieren bereits darauf

Hornbach: Im neuen Lockdown sind die Baumärkte keine Profiteure mehr - Aktiengruppe stark unter Druck

Makro-News:

Hexensabbat: Großer Verfallstag an den Börsen - warum die Kurse verrückt spielen könnten

Produktion, Lieferketten, Preisfindung: Chinas Rohstoffmacht wird immer größer - Corona-Effekt möglich

Bitcoin: Rekordjagd geht weiter - seit Wochenanfang Plus 20 Prozent und zum ersten Mal über 22.000 Dollar

Bitcoin: Neues Allzeithoch über 20.000 Dollar! - Britischer Vermögensverwalter schichtet 675 Millionen Dollar seines Portfolios in die Kryptowährung um

EU-Digitalpaket: „Die Macht digitaler Unternehmen bedroht Chancen, Freiheiten und sogar die Demokratie“ - Geht es den Tech-Giganten Google, Amazon und Co. jetzt an den Kragen?

Eine Auswahl unserer Kolumnisten:

Kutzers Zwischenruf: Ein verrücktes Börsenjahr mit irren Zahlen

Kapitalmarktjahr 2021: Viele Frage-, aber auch viele Ausrufezeichen

Virtuelle Aktionärsdemokratie

Warum wir uns jetzt auf eine steigende Inflation einstellen sollten

Die onvista-Redaktion wünscht Ihnen ein schönes Wochenende!

Fotos: onvista / SPF / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 175,28 EUR
  • +1,30%
01.03.2021, 17:04, Xetra

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
80
halten
25
verkaufen
5
72% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 175,26 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (18.734)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten