Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

onvista-Top-News: Wirecard kommt nicht aus den Schlagzeilen, Apple greift Netflix und Amazon an – Die Themen der Woche

onvista
onvista-Top-News: Wirecard kommt nicht aus den Schlagzeilen, Apple greift Netflix und Amazon an – Die Themen der Woche

Auch diese Woche stand voll und ganz im Zeichen der Schlagzeilen rund um den Dax-Konzern Wirecard. Fast täglich gab es Neuigkeiten. Mal gute Nachrichten, mal schechte. Dementsprechend präsentierte sich auch die Aktie. Den einen Tag griffen die Anleger zu, den anderen Tag drückten sie auf den Verkaufsknopf. Was es alles diese Woche zum Bezahldienstleister aus Aschheim zu berichten gab, können Sie noch einmal in unseren Top-News nachlesen.

# Wirecard: „Teilweise dilettantisches Verhalten“

# Wirecard: Sammelklage aus den USA in Vorbereitung

# Wirecard: Vorstand stellt Rekordquartal in Aussicht

# Wirecard: Dax-Aufstieg ein teurer Erfolg für die Anleger

Nicht nur die Aktie des Bezahldienstleisters sorgte diese Woche für Aufsehen. Mit Thyssenkrupp, Deutscher Börse und der Allianz öffneten auch drei Dax-Konzerne ihre Bücher. Aber auch in den hinteren Reihen gab es einiges an Zahlenwerk zu bestaunen. Besonders gespannt waren die Anleger auf die Bilanz der Commerzbank. Nach zwei Jahren Abstinenz gibt es wieder eine Dividende. Das sorgte natürlich für Freude.

# Allianz: Zahlen kommen gut an

# Deutsche Börse: Konzernumbau drückt auf den Gewinn

# Thyssenkrupp: Bilanz überzeugt nicht

# Dax-Familie: Die Tops und Flops seit Jahresanfang

# Bayer: Fortschritte bei Krebsmedikament

# Commerzbank: Endlich wieder eine Dividende

# Zalando: Analysten befürchten Liquiditätsprobleme

# Scout24: Neues Übernahmeangebot findet Gefallen

An der Wall Street standen vor allen Dingen Apple mit seinen neuen Plänen und Warren Buffett mit seinen Beteiligungen im Mittelpunkt. Mit Teva und Coca-Cola haben in dieser Woche gleich zwei Aktien aus dem Portfolio von Berkshire Hathaway herbe Kursrücksetzer verbuchen müssen. Apple, dass die größte Position im Depot der Beteiligungsfirma von Buffett ist, hat in der vergangenen Woche besonders mit seinen Zukunftsplänen von sich reden gemacht. Zudem hat das Orakel von Omaha der US-Börsenaufsicht sein aktuelles Depot (Stand 31.12.2018) übermittelt. Auffällig dabei: Buffett hat seinen Anteil an Apple reduziert.

# Buffett: Fällt Apple in Ungnade?

# Apple: Angriff auf Netflix und Amazon schon im März?

# Apple: „Netflix für News“ in Planung?

# Teva: Zahlen nächster Rückschlag für Buffett

# Nvidia: Gewinn halbiert – Anleger trotzdem glücklich

# Tesla: Aufgepasst! – Amazon und GM könnten Konkurrenten werden

Viel Spaß beim Lesen der Top-News

Ihr Onvista-Team

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Fotos: Y Photo Studio / Denys Prykhodov / Lightspring / Frontpage / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 11.361,20 EUR
  • -1,93%
22.03.2019, 18:35, Citi Indikation
Aktienanleihen
WKNFälligkeitKupon p.a.Seitw.R. p.a.GeldBrief
VA2M8C 4,55016,44597,3297,55
VA53LA 5,25014,31195,6495,90
VN9PPX 13,0009,961101,84102,04
weitere Produkte
Bonuszertifikate
WKNFälligkeitBarriereMax. ErtragGeldBrief
VA91UU 12.000,0000+6,44%112,74112,75
VA8DH9 12.452,6900+10,00%56,6156,62
VA75QY 13.112,4400+13,22%115,76115,77
weitere Produkte
Knock-Out Long
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VF1GMG 10.260,0000 9,97611,3111,32
VF1MHP 10.650,0000 14,9687,517,52
weitere Produkte
Knock-Out Short
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
VA7F57 13.630,0000 4,99222,7922,80
VF3GGN 12.490,0000 9,99211,4211,43
VA7ULF 12.100,0000 14,9937,517,52
weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (191.131)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten