onvista-Wochenausblick: Jahresendrally gestartet – wird die US-Inflation der Börsen-Party einen Strich durch die Rechnung machen?

onvista
onvista-Wochenausblick: Jahresendrally gestartet – wird die US-Inflation der Börsen-Party einen Strich durch die Rechnung machen?

Am deutschen Aktienmarkt scheint die Jahresendrally schon in vollem Gange zu sein. Nachdem der Leitindex Dax seine kleine Schwächephase überwunden hat und seit Kurzem auch wieder von Rekord zu Rekord eilt, könnte die Börsenampel in der neuen Woche weiter grün leuchten – falls die Inflationssorgen den Anlegern nicht doch wieder einen Strich durch die Rechnung machen.

Doch zumindest aus charttechnischer Sicht sind die Aussichten für den Dax derweil recht gut. „Die nun bevorstehenden Monate gehören statistisch zu den besten, wodurch der Markt zusätzlich angefeuert werden könnte“, schrieb der Börsenexperte Andreas Büchler von Index Radar. Dazu komme, dass nach dem Sprung auf ein weiteres Rekordhoch keine weiteren technischen Verkaufszonen oberhalb des aktuellen Kursniveaus mehr existierten.

Allerdings sollten die Anleger die immer noch im Hintergrund schwelenden Inflationssorgen im Blick behalten, auch wenn von den Notenbanken zuletzt beruhigende Töne gekommen waren. Zudem wütet die Corona-Pandemie wieder mit voller Wucht. So könnten nationale Schutzmaßnahmen einmal mehr die internationalen Lieferketten einer Bewährungsprobe unterziehen und so die weltweite Konjunkturerholung gefährden.

Knock-Outs zum Dow Jones

Kurserwartung
Index wird steigen
Index wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Doch all das ficht die Anleger wohl erst einmal nicht an. „Noch vor einem Monat ließ sich so etwas wie Herbstmüdigkeit erkennen“, schrieb Analyst Ulf Krauss von der Landesbank Helaba. Jetzt aber sei von einer Erschöpfung wenig zu erkennen, zumal seitens der Geldpolitik negative Überraschungen ausgeblieben seien.

So beginnt die tonangebende US-Notenbank zwar mit dem Ausstieg aus ihren zur Konjunkturbelebung aufgelegten milliardenschweren Wertpapierkäufen, will sich mit Zinsanhebungen aber noch Zeit lassen. Den Inflationsanstieg bewerten die Währungshüter nach wie vor als vorübergehende Angelegenheit.

Ferner hob die britische Notenbank ihren Leitzins trotz anders lautender Spekulationen zunächst nicht an. Ohne vorläufige Zinserhöhungen dürfte der Aktienmarkt für Anleger also vorerst ein attraktiver Platz zum Geldanlegen bleiben.

Skeptischer aber äußerten sich die Experten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Die jüngste Rekordjagd beim Dax und auch beim SDax , dem Index für kleinere und mittlere Nebenwerte, geschehe vor dem Hintergrund nach wie vor sehr hoher Inflationszahlen sowie eines sinkenden Wirtschaftswachstums und eines in der Dynamik abnehmenden Gewinnwachstums der Unternehmen.

„Und weil die Bewertungen am Aktienmarkt weiter steigen und inzwischen ziemlich angespannt erscheinen, dürfte die Luft für eine Fortsetzung der Jahresendrally nun dünn geworden sein. Vor allem dann, wenn die am Mittwoch anstehenden US-Inflationszahlen für Oktober höher als erwartet ausfallen sollten“, fuhren die LBBW-Experten fort. Denn dann könnte die Diskussion um eine früher als von Experten prognostizierte Zinserhöhung wieder an Fahrt gewinnen.

Doch zumindest die laufende Berichtssaison der Unternehmen bewertete der Aktienstratege Markus Wallner von der Commerzbank etwas positiver als seine Kollegen von der LBBW. Immerhin hat laut Wallner bisher die Mehrzahl der deutschen Unternehmen die Erwartungen der Analysten übertroffen. Einige von ihnen hätten zudem ihre Ziele für das laufende Geschäftsjahr erneut angehoben.

In der neuen Woche legen einmal mehr viele Unternehmen frische Geschäftszahlen vor. Besonders dicht gepackt ist das Tagesprogramm am Mittwoch und am Donnerstag. So berichten zur Wochenmitte unter anderem der Sportartikelhersteller Adidas , der Versicherer Allianz , der Energiekonzern Eon , der Chiphersteller Infineon und der Energietechnikkonzern Siemens Energy über das abgelaufene Quartal.

Einen Tag später folgen dann zum Beispiel der Essenslieferant Delivery Hero , der Energiekonzern RWE und der Technologiekonzern Siemens . Zum Abschluss der Woche legt mit der Deutschen Telekom der letzte Dax-Konzern seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor.

Termine für die kommende Woche:

MONTAG, DEN 08. NOVEMBER

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Covestro, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Hypoport, Q3-Zahlen (detailliert)

07:30 DEU: Henkel, Q3-Umsatz (Call 10.30 h)

07:30 DEU: q.beyond, Q3-Zahlen

22:05 USA: Zynga, Q3-Zahlen

22:15 USA: PayPal, Q3-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

NLD: PostNL, Q3-Zahlen

USA: Coty, Q1-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

06:00 JPN: Frühindikatoren 09/21 (vorläufig)

07:45 CHE: Seco: Arbeitsmarktdaten 10/21

10:30 EUR: Sentix Investorvertrauen 11/21

SONSTIGE TERMINE

10:30 DEU: Handelsverband Deutschland (HDE), Pk zum Weihnachtsgeschäft (online)

DEU: Online-Fachkongress Einkauf und Logistik

BEL: Treffen der Eurogruppe, Brüssel

GBR: Fortsetzung Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow (COP26)

DIENSTAG, DEN 09. NOVEMBER

TERMINE UNTERNEHMEN

06:45 DEU: About You, Q2-Zahlen (detailliert)

07:00 DEU: Fraport, Q3-Zahlen

07:00 DEU: TAG Immobilien, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Hamborner Reit, 9Monatszahlen

07:20 DEU: Medios, 9Monatszahlen (detailliert)

07:30 DEU: Munich Re, Q3-Zahlen (detailliert) (Pressecall 9.00 h, Analystencall 11.00 h)

07:30 DEU: Bayer, Q3-Zahlen

07:30 DEU: United Internet, Q3-Zahlen

07:30 DEU: 1&1, Q3-Zahlen

07:30 AUT: Wienerberger, Q3-Zahlen

07:45 DEU: Eckert & Ziegler, Q3-Zahlen

08:00 DEU: Schaeffler, Q3-Zahlen

08:00 GBR: Direct Line Insurance Group, Q3-Umsatz

08:00 GBR: Associated British Foods, Jahreszahlen

10:00 DEU: Decathlon, Online-Pk

13:00 DEU: Biontech, Q3-Zahlen (Call 14.00 h)

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: Porsche SE, Q3-Zahlen

CHE: Alcon, Q3-Zahlen

CHE: Swiss Life, Q3-Umsatz

USA: Alcoa, Investor Day

USA: Broadcom, Software Investor Day 2021

TERMINE KONJUNKTUR

ROU: Notenbank, Zinsentschweid

00:50 JPN: BoJ Leistungsbilanz 09/21

08:00 DEU: Handelsbilanz 09/21

08:00 DEU: Leistungsbilanz 09/21

08:45 FRA: Handelsbilanz 09/21

09:00 HUN: Verbraucherpreise 10/21

11:00 DEU: ZEW Konjunkturerwartungen 11/21

11:00 EUR: ZEW Konjunkturerwartungen 11/21

14:30 USA: Erzeugerpreise 10/21

22:30 USA: API Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE

DEU: Start „Handelsblatt“-Autogipfel (digital) u.a. mit Porsche-Chef Oliver Blume, VW-Chef Herbert Diess, Daimler-Chef Ola Källenius und BMW-Chef Oliver Zipse (bis 11.11.21)

09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure, München

10:00 DEU: Fortsetzung Kapitalanlegermusterverfahren gegen die VW-Holding Porsche SE im Zusammenhang mit dem Dieselskandal

11:00 DEU: Metzler Private Banking, Pressegespräch Investment-Strategie November 2021

14:00 DEU: EZB-Fachkonferenz zur Bankenregulierung (online) mit einer Eröffnungsrede von EZB-Präsidentin Christine Lagarde

BEL: Tagung der EU-Wirtschafts- und Finanzminister, Brüssel

GBR: Fortsetzung Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow (COP26)

MITTWOCH, DEN 10. NOVEMBER

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Allianz, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Eon, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Heidelberger Druckmaschinen, Q2-Zahlen

07:00 DEU: Siemens Energy, Jahreszahlen (Bilanz-Pk 8.30 h)

07:00 DEU: LEG Immobilien, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Grenke, Q3-Zahlen (Call 10.00 h)

07:00 DEU: Ströer, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Teamviewer AG (detailliert)

07:00 DEU: Wacker Neuson, Q3-Zahlen

07:00 DEU: SMA Solar, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Leoni, Q3-Zahlen (Pressecall 8.30 h, Analystencall 10.30 h)

07:00 NLD: ABN Amro, Q3-Zahlen

07:00 LUX: Corestate Capital, Q3-Zahlen

07:00 FRA: Credit Agricole, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Jenoptik, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Medigene, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Infineon, Jahreszahlen (Analystencall 9.30 h, Pk 11.00 h)

07:30 DEU: Hensoldt AG, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Stemmer Imaging, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Adidas, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Synlab, Q3-Zahlen

07:30 FRA: Alstom, Q3-Zahlen

07:35 FRA: EdF, Q3-Zahlen

07:45 DEU: Home24, Q3-Zahlen

07:45 NLD: Ahold Delhaize, Q3-Zahlen

08:00 DEU: OHB, 9Monatszahlen

08:00 DEU: PNE, 9Monatszahlen

08:00 GBR: Marks & Spencer, Halbjahreszahlen

08:00 FRA: Engie, Q3-Zahlen

08:30 DEU: Continental, Q3-Zahlen (detailliert)

10:00 AUT: Raiffeisen International, außerordentliche Hauptversammlung

22:00 DEU: Morphosys, Q3-Zahlen

22:05 USA: Walt Disney, Q4-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: Veganz Group, voraussichtlicher erster Handelstag

DEU: Jungheinrich, Q3-Zahlen (detailliert)

AUT: Voestalpine, Q3-Zahlen

CHE: Barry Callebaut, Q3-Zahlen

ITA: De Longhi, Q3-Zahlen

USA: Beyond Meat, Q3-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

02:30 CHN: Verbraucherpreise 10/21

02:30 CHN: Erzeugerpreise 10/21

07:00 JPN: Maschinenwerkzeugaufträge 10/21 (vorläufig)

08:00 DEU: Verbraucherpreise 10/21 (endgültig)

09:00 AUT: Industrieproduktion 09/21

10:00 ITA: Industrieproduktion 09/21

11:00 GRC: Verbraucherpreise 10/21

11:30 DEU: Anleihe / Volumgen: 3 Mrd EUR / Laufzeit: 10 Jahre

14:30 USA: Verbraucherpreise 10/21

14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

14:30 USA: Realeinkommen 10/21

16:00 USA: Lagerbestände Großhandel 09/21 (endgültig)

16:30 USA: EIA Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE

DEU: Zweiter Tag „Handelsblatt“-Autogipfel (digital)

09:00 DEU: Online-Vortrag ifo-Päsident Clemens Fuest: Lehren aus der Corona-Pandemie für die Wirtschaftspolitik

09:00 DEU: Fortsetzung Kapitalanlegermusterverfahren gegen die VW-Holding Porsche SE im Zusammenhang mit dem Dieselskandal, Leinfelden-Echterdingen

09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure, München

11:00 LUX: Urteil des Europäischen Gerichts zu 2,42 Milliarden-Strafe für Google, Luxemburg

DONNERSTAG, DEN 11. NOVEMBER

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Aareal Bank, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Merck KGaA, Q3-Zahlen (Pressecall 9.30 h, Analystencall 14.00 h)

07:00 DEU: Siemens, Jahreszahlen

07:00 DEU: Fraport, Verkehrszahlen 10/21

07:00 DEU: K+S, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Stratec Biomedical, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Varta, Q3-Zahlen

07:00 DEU: RWE, Q3-Zahlen

07:00 DEU: SLM Solutions, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Demire Deutsche Mittelstand Real Estate, 9Monatszahlen

07:00 DEU: Windeln.de, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Bauer, Q3-Zahlen

07:00 LUX: ArcelorMittal, Q3-Zahlen

07:25 DEU: Bechtle, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Delivery Hero, Q3-Umsatz

07:30 DEU: Sixt SE, Q3-Zahlen (Call 10.30 h)

07:30 DEU: SGL Carbon, Q3-Zahlen

07:30 DEU: MLP, Q3-Zahlen (Pressecall 10.00 h, Analystencall 14.00h)

07:30 DEU: BayWa, Q3-Zahlen

07:30 DEU: GFT Technologies, 9Monatszahlen

07:30 DEU: Fielmann, Q3-Zahlen

07:30 DEU: DIC Asset, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Indus Holding, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Scout24, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Evotec, 9Monatszahlen (detailliert)

07:30 DEU: Edag Engineering, Q3-Zahlen

07:30 DEU: HHLA, 9Monatszahlen

07:30 DEU: Aurelius, 9Monatszahlen

07:30 DEU: Deutz, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Va-Q-Tec, 9Monatszahlen

07:30 NLD: Aegon, Q3-Zahlen

08:00 DEU: Westwing Group, Q3-Zahlen

08:00 DEU: Jost Werke, Q3-Zahlen

08:00 DEU: Cancom, Q3-Zahlen (detailliert)

10:30 DEU: dm, Jahres-Pk, Karlsruhe

13:55 NLD: NXP Semiconductors, Investor Day

14:00 DEU: Daimler Truck Kapitalmarkttag 2021

17:40 DEU: Patrizia , Q3-Zahlen

18:00 DEU: Deutsche Euroshop, Q3-Zahlen

18:30 ITA: Pirelli, Q3-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: BayernLB, Q3-Zahlen

DEU: Bilfinger, Q3-Zahlen

DEU: Verbio, Q3-Zahlen

DEU: Hawesko, Q3-Zahlen

DEU: Vitesco Technologies, Q3-Zahlen

CHE: Zurich Insurance Group, 9Monatsumsatz

GBR: Zeal Network, Q3-Zahlen

GBR: Aviva, Q3-Umsatz

GBR: Burberry, Halbjahreszahlen

ITA: Assicurazioni Generali, Q3-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

00:50 JPN: Erzeugerpreise 10/21

08:00 GBR: Industrieproduktion 09/21

08:00 GBR: BIP Q3/21 (vorläufig)

08:00 GBR: Handelsbilanz 09/21

12:00 POL: Verbraucherpreise 10/21 (endgültig)

SONSTIGE TERMINE

DEU: Abschluss „Handelsblatt“-Autogipfel (digital) u.a. mit Porsche-Chef Oliver Blume, VW-Chef Herbert Diess, Daimler-Chef Ola Källenius und BMW-Chef Oliver Zipse

DEU: Deutsches Wirtschaftsforum der Verlagsgruppe „Zeit“, Frankfurt/M.

09:00 DEU: BGH verhandelt im Dieselskandal zur Verjährung von Schadenersatzansprüchen gegen VW, Karlsruhe

09:15 DEU: ifo Branchen-Dialog: Herausforderungen der Energie- und Klimapolitik, München

14:00 DEU: Erneuter Beginn Strafprozess wegen Bildung eines Buskartells, Augsburg

BEL: EU-Handelsministertreffen, Brüssel

GBR: Fortsetzung Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow (COP26)

09:30 LUX: EuGH-Gutachten zu erstattungsfähigen Rechtsanwaltskosten für Abmahnung bei Filesharing

09:30 LUX: EuGH-Urteil zum Schutz von Rentenansprüchen bei Privatinsolvenz

FREITAG, DEN 12. NOVEMBER

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Deutsche Telekom, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Deutsche Wohnen, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Knorr-Bremse, Q3-Zahlen

07:00 DEU: Cewe Stiftung, Q3-Zahlen

07:00 BEL: KBC Group, Q3-Zahlen

07:00 CHE: Richemont, Halbjahreszahlen

07:00 LUX: Stabilus, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Deutsche Pfandbriefbank, Q3-Zahlen

07:30 DEU: Salzgitter, Q3-Zahlen (detailliert)

07:40 DEU: Aumann, 9Monatszahlen

08:00 FIN: Fortum, Q3-Zahlen

08:00 GBR: AstraZeneca, Q3-Zahlen

09:00 DEU: EnBW, Q3-Zahlen (Pressecall 10.00 h, Analystencall 13.00 h)

09:15 DEU: Wüstenrot & Württembergische, 9Monatszahlen

12:00 DEU: Borussia Dortmund, Q1-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE

DEU: Hapag-Lloyd, 9Monatszahlen (detailliert)

DEU: Nagarro, Q3-Zahlen

DEU: MBB, 9Monatszahlen

TERMINE KONJUNKTUR

08:30 CHE: BFS: Produzenten- und Importpreisindex 10/21

09:00 ESP: Verbraucherpreise 10/21 (endgültig)

10:00 POL: BIP Q3/21 (vorläufig)

11:00 EUR: Industrieproduktion 09/21

16:00 USA: Uni Michigan Verbrauchervertrauen 11/21 (vorläufig)

EUR: S&P Ratingergebnis Island, Niederlande,

EUR: Fitch Ratingergebnis Portugal

EUR: Moody’s Ratingergebnis Lettland

SONSTIGE TERMINE

09:00 DEU: BGH entscheidet Nachbarschaftsstreit aus Nordrhein-Westfalen um Wärmedämmung an der gemeinsamen Grundstücksgrenze, Karlsruhe

09:00 EUR: Tagung der EU-Wirtschafts- und Finanzminister zum EU-Haushalt 2022

GBR: Geplanter Abschluss Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow (COP26)

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: onvista

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 34.212,11 Pkt.
  • +0,15%
28.01.2022, 17:32, außerbörslich
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (29.936)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten