Opening Bell: Hoch. Runter. Beides. Wall Street.

onvista

Opening Bell: Hoch. Runter. Beides. Wall Street.
Während der IWF warnt, dass die Abkoppelung von Aktienmarkt und Wirtschaft zu einer Korrektur führen könnte, bläst die Citigroup zum Einstieg. Anleger sollten schwache Tage nutzen, um Aktienpositionen auszubauen. Die lockere Geldpolitik unterdrückt die Volatilität. Außerdem dürften die Wirtschaftsdaten weiterhin über den Zielen der Wall Street liegen, was zu steigenden Ertragsaussichten für 2021 führen sollte.

Jeden Tag neu auf onvista - „Opening Bell“, das Format von und mit Wall-Street-Experte Markus Koch!

Welche Aktien liegen im Trend – und welchen geht gerade die Luft raus? Die Antworten gibt es in der Opening Bell. Für Profitrader und Privatanleger.

Made on Wall Street by Markus Koch

Foto: Markus Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Citigroup Aktie

  • 50,55 USD
  • +0,39%
02.07.2020, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu Citigroup

Citigroup auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
1
verkaufen
0
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 44,98 €.
alle Analysen zu Citigroup
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Citigroup (1.652)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten