Opening Bell: Microsoft als Omen für die Wall Street

onvista
Replaced by the video
Opening Bell: Microsoft als Omen für die Wall Street

Drehen die Aktien von Microsoft nach dem US-Handelsstart ins Minus oder können die Kursgewinne nach den sehr robusten Ergebnissen und Aussichten gehalten werden? Im Handelsverlauf schwache Aktien, wäre kein gutes Signal für den breiten Tech-Sektor. Die Aktien von Google und AMD dümpeln vor sich hin und werden durch die soliden Zahlen und Aussichten nicht angefacht. Bei Texas Instruments und vor allem auch bei Robinhood geht es teils deutlich bergab. Lediglich McDonald’s, Coca-Cola und Spotify profitieren von den Zahlen.

Jeden Tag neu auf onvista - „Opening Bell“, das Format von und mit Wall-Street-Experte Markus Koch!

Knock-Outs zur Microsoft Aktie

Kurserwartung
Aktie wird steigen
Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Welche Aktien liegen im Trend – und welchen geht gerade die Luft raus? Die Antworten gibt es in der Opening Bell. Für Profitrader und Privatanleger.

Made on Wall Street by Markus Koch

Foto: Markus Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Microsoft Aktie

  • 332,74 USD
  • -0,65%
08.12.2021, 19:48, Nasdaq

onvista Analyzer zu Microsoft

Microsoft auf kaufen gestuft
kaufen
13
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 332,72 €.
alle Analysen zu Microsoft
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Microsoft (13.173)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten