Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Original-Research: curasan AG (von Montega AG)

EQS GROUP

Original-Research: curasan AG (von Montega AG)

Original-Research: curasan AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu curasan AG

Unternehmen: curasan AG

ISIN: DE0005494538

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Halten

seit: 26.03.2019

Kursziel: 0,50

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Henrik Markmann

Wandelschuldverschreibung als Basis zur Rückkehr auf den Wachstumspfad

curasan hat gestern die Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung beschlossen.

Wandelanleihe i.H.v. 5,0 Mio. Euro geplant: Auf der außerordentlichen Hauptversammlung Ende Januar hat curasan die Ermächtigung zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen von bis zu 10,0 Mio. Euro erhalten. Im ersten Schritt soll nun eine Wandelanleihe im Gesamtnennbetrag von bis zu 5,0 Mio. Euro begeben werden. Die Platzierung der Anleihe soll mit einer Laufzeit von fünf Jahren sowie einem Zinskupon von 5,0% p.a. Ende April erfolgen.

Die Anleihegläubiger sind zur Wandlung in bis zu 4.761.895 auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einem Wandlungspreis von 1,05 Euro berechtigt. Den bestehenden Aktionären werden die Teilschuldverschreibungen im Bezugsverhältnis 37:1 bis voraussichtlich zum 16. April angeboten. Sofern nicht alle Anteile von den Altaktionären bezogen werden, soll der Rest im Rahmen einer Privatplatzierung vergeben werden. Wir gehen davon aus, dass die Platzierung aufgrund der jüngsten Veränderungen im Aktionariat erfolgreich abgeschlossen wird und dadurch die Liquidität substanziell gestärkt wird.

Herausforderndes Jahr 2019 steht bevor: Bereits Mitte Januar verkündete curasan schwache vorläufige Eckdaten für 2018 und senkte auch die Jahresziele (Nettoerlöse: zw. 5,7 und 6,1 Mio. Euro, EBITDA: zw. -3,6 und -3,9 Mio. Euro). Insgesamt gehen wir von strukturellen Schwierigkeiten im Vertrieb in den Kernregionen USA und China aus. Größtes Problem dürfte der Zugang zu Kliniken und Endkunden sein. Der Vorstand hat uns gegenüber eine unverändert hohe Überzeugung hinsichtlich des Produktportfolios zum Ausdruck gebracht und bereits auf der letzten HV einige strategische Maßnahmen angekündigt.

Um in den wichtigen Märkten auf den Wachstumspfad zurückzukehren plant curasan, dass in Deutschland bereits in Q3/18 initiierte Alliance Management weiter auszurollen. Ziel dabei ist es, die Vertriebspartner deutlich intensiver zu betreuen. Kurzfristig dürfte dies jedoch zu erhöhten Aufwendungen z.B. durch Schulungen führen. Mit dem geplanten Mittelzufluss aus der Wandelschuldverschreibung soll die Umsetzung dieser strategischen Maßnahme beschleunigt werden. Darüber hinaus steht curasan bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen bezüglich der Übernahme eines europäischen Unternehmens im Dentalbereich. Hierdurch soll das Produktportfolio erweitert und zusätzliches Umsatzpotenzial in Europa realisiert werden. Allerdings ist für die Akquisition ebenfalls die Liquiditätszufuhr durch die Wandelanleihe zwingend erforderlich (liquide Mittel per Oktober 2018: ca. 1,8 Mio. Euro).

Fazit: Zur Erreichung unserer Prognosen für 2019 ist eine Stabilisierung der Liquiditätslage sowie die Rückkehr auf den Wachstumspfad in den Kernregionen unabdingbar. Erste operative Erfolge dürften jedoch frühestens in den Q2-Zahlen sichtbar werden. Wir lassen unsere Prognosen unverändert und bestätigen unser Kursziel von 0,50 Euro sowie das Rating „Halten“.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/17721.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

übermittelt durch die EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CURASAN AG Aktie

  • 0,50 EUR
  • -0,39%
25.04.2019, 14:25, Xetra

onvista Analyzer zu CURASAN AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CURASAN AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten