Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

OTS: BILANZ / Neuer Ärger für VW wegen Abgasaffäre in den USA / Abgeordneter ...

dpa-AFX

Neuer Ärger für VW wegen Abgasaffäre in den USA / Abgeordneter fordert Anhörung von Konzernchef Matthias Müller und Eigentümer Wolfgang Porsche vor dem US-Kongress Hamburg (ots) - VW droht wegen der Abgasaffäre neuer Ärger in den
USA: Der republikanische Kongressabgeordnete Dana Rohrabacher (70, Kalifornien) forderte am Mittwoch im US-Repräsentantenhaus eine Anhörung von VW-Anteilseigner Wolfgang Porsche (74) und Vorstandschef Matthias Müller (64) vor dem Kongress. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin BILANZ auf seiner Internetseite www.bilanz.de. "Wir müssen allen Konzernvorständen eine Warnung zukommen lassen, indem wir eine Anhörung ansetzen: Wenn sie in den USA Geschäfte machen, müssen sie sich an unsere Regeln halten", sagte Rohrabacher.

Der Republikaner warf VW "pure Arroganz" sowie eine "ungeheuerliche Verletzung unserer gesetzlichen Bemühungen, für saubere Luft zu sorgen" vor.

Rohrabacher zieht die Einigung der "Obamba-Regierung mit der Merkel-Regierung" in Zweifel. Diese will er""neu bewerten". So sei es immer noch unklar, ob amerikanische Kunden von VW voll entschädigt würden. Ebenfalls nicht geklärt sei, ob auch Auto-Importeure und Werkstattbetreiber Anspruch auf Entschädigung haben. In einer Anhörung will Rohrabacher dies von Müller und Porsche erfahren.

OTS: BILANZ newsroom: http://www.presseportal.de/nr/114920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_114920.rss2

Pressekontakt: Redaktion BILANZ Tel. 040-347-23447

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 169,20 EUR
  • -0,26%
15.12.2017, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Volkswagen VZ Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW8U3G open end 158,5000 9,7961,721,73
HW91RG open end 167,0000 19,9380,830,85
HW91UH open end 167,0481 52,9600,310,32
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Volkswagen VZ
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU0GT8 open end 183,0000 9,9691,691,70
HW8ZRR open end 177,8081 18,2230,910,93
HW904T open end 173,8333 32,5910,510,52
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
32
halten
9
verkaufen
2
74% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 193,50 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (23.476)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten