Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Personalkarussell bei der Allianz - Neuer Chef für Großkundensparte

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Die kriselnde Großkundensparte der Allianz bekommt einen neuen Chef.

Personalkarussell bei der Allianz - Neuer Chef für Großkundensparte

Der bisherige Leiter der Schaden- und Unfall-Sparte sowie des Vertriebs, Joachim Müller, wird den Chefposten bei Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) Anfang Dezember übernehmen, teilte die Allianz am Donnerstag mit. Der 48-Jährige löst den Schweizer Chris Fischer Hirs ab, der die AGCS seit 2015 führt und seit zwölf Jahren für die Allianz-Tochter arbeitet.

Nachfolger von Müller als Chef der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV) wird Andreas Kanning. Müllers Posten als Chef der Schaden- und Unfalltochter übernimmt Allianz-Deutschlandchef Klaus-Peter Röhler zusätzlich zu seiner bisherigen Aufgabe. Die Aufsicht muss den Personalwechseln noch zustimmen.

Der AGCS, in der die Allianz ihre Großkunden mit einem Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro gebündelt hat, schreibt seit einiger Zeit operativ Verluste. Im dritten Quartal hatte sie die höchste Schaden-Kosten-Quote im Konzern ausgewiesen und war von Finanzvorstand Giulio Terzariol hart kritisiert worden. Kräftige Preiserhöhungen sollen nun die Wende bringen und dem neuen Chef den Start erleichtern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Allianz Aktie

  • 213,70 EUR
  • -1,06%
10.12.2019, 11:27, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

Allianz Aktie 23,81 USD-0,31%
SMI 10.350,78 Pkt.-0,80%

onvista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
40
halten
15
verkaufen
5
66% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 213,80 €.
alle Analysen zu Allianz
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Allianz (20.129)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Allianz" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten