Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Pharmakonzern Novartis startet mit Gewinnsprung ins Jahr

Reuters

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Pharmakonzern Novartis ist mit einem kräftigen Umsatz- und Gewinnzuwachs ins laufende Jahr gestartet.

Die Verkaufserlöse stiegen im ersten Quartal um zehn Prozent auf 12,69 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen aus Basel am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich stand mit 2,03 Milliarden Dollar 22 Prozent mehr Gewinn als ein Jahr zuvor. 2017 hatten Kosten etwa für die Sanierung der Augenheilsparte Alcon und ein eingestelltes Entwicklungsprojekt das Ergebnis geschmälert.

An den Zielvorgaben für das ganze Jahr hält Novartis fest. Die Überprüfung des zur Disposition stehende Augenheilgeschäfts Alcon dauert an, hieß es. Eine möglich Transaktion sei nicht vor dem ersten Halbjahr 2019 wahrscheinlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Novartis Aktie

  • 82,48 CHF
  • +0,93%
17.08.2018, 17:30, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu Novartis

Novartis auf halten gestuft
kaufen
13
halten
31
verkaufen
4
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Novartis (2.592)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Novartis" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten