Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Portfoliomanager der Inter Ikea Group: Union Investment baut Multi-Asset-Team aus

DAS INVESTMENT

Die Fondsgesellschaft Union Investment holt Verstärkung für ihr Multi-Asset-Team. Portfoliomanager Frank Fiesinger wird im kommenden Jahr Oliver Frey und seine Mannschaft unterstützen.

Anfang des kommenden Jahres verstärkt die Fondsgesellschaft Union Investment ihr Multi-Asset-Team. Frank Fiesinger wird das zwölfköpfigen Team unter der Leitung von Oliver Frey unterstützen, teilt das Unternehmen mit.

Fiesinger ist noch Portfoliomanager bei der Inter Ikea Group in Luxemburg, die zum schwedischen Einrichtungshaus Ikea gehört. Zuvor war er drei Jahre lang bei Warburg Invest in Frankfurt tätig und hat den Dachfonds verantwortet.

Vor seinem Engagement bei Warburg hat er gemeinsam mit Thomas Romig die Dachfonds-Abteilung bei Cominvest Asset Management aufgebaut. Romig, der für mehr als fünf Jahre das Multi-Asset-Team bei Union Investment leitete, hat Anfang des Jahres die Firma verlassen, um eine neue Stelle bei Assenagon Asset Management anzutreten.

Dieser Artikel wird bereitgestellt von www.dasinvestment.com

Newsletter-Tipp: DER FONDS - Der Newsletter mit den besten Fonds & ETFs-Tipps >> jetzt kostenlos abonnieren

Immobilienfonds in der Krise alles zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
DAS INVESTMENT

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 49 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

Kurs zu OMX STOCKHOLM 30 Index

  • 1.572,58 Pkt.
  • +0,92%
20.04.2018, 17:35,
Knock-Out Call auf OMX STOCKHOLM 30 Anzeige

Passende Knock-Out Call auf OMX STOCKHOLM 30 gibt es im Derivate-Finder.

Knock-Out Put auf OMX STOCKHOLM 30

Passende Knock-Out Put auf OMX STOCKHOLM 30 gibt es im Derivate-Finder.

Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de.

Zugehörige Derivate auf OMX STOCKHOLM ... (3)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "OMX STOCKHOLM 30 " investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten