Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Pressestimme: 'Flensburger Tageblatt' zu EEG-Ermäßigung/Reeder

dpa-AFX

FLENSBURG (dpa-AFX) - "Flensburger Tageblatt" zu EEG-Ermäßigung/Reeder:

"Keine Mehrbelastungen sollte es geben, nicht mal durch Klimaschutzauflagen. Im Falle einer CO2-Bepreisung - so das Versprechen - werde der Bürger bei Stromsteuer oder EEG-Umlage entlastet. Zu früh gefreut: Jetzt droht durch die Subventionierung der Reeder sogar ein Anstieg der EEG-Umlage. Statt die Luftverpester an die Kandarre zu nehmen und - natürlich mit angemessenen Übergangsfristen - einen Nutzungszwang für angebotenen Landstrom zu kostendeckenden Preisen zu verhängen, wird den Reedern der rote Teppich ausgerollt. Der Dumme ist der Verbraucher, der die unsoziale Politik mit höheren Stromkosten bezahlt. Die Autoindustrie mit ihren vielen gut bezahlten Jobs wird durch Klimaauflagen drangsaliert. Internationale Kreuzfahrtreeder hingegen, die sich in Deutschland eine goldene Nase verdienen, aber kaum Steuern zahlen, werden gepampert. Das ist kein Schritt in die richtige Richtung - sondern in die falsche."/yyzz/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 12.479,86 EUR
  • +0,08%
14.10.2019, 21:59, Citi Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (183.552)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten