Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Pressestimme: 'Hannoversche Allgemeine Zeitung' zu Zustellung/Post

dpa-AFX

HANNOVER (dpa-AFX) - "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zu Zustellung/Post:

"Da die Menge der Briefe kontinuierlich kleiner wird, ist die Zustellung am Wochenanfang für die Deutsche Post eine lästige Pflicht. Dass der ehemalige Monopolist bei der Forderung nach deren Abschaffung Unterstützung von der Monopolkommission erhalten würde, hätte man in der Konzernzentrale wohl kaum zu hoffen gewagt. Sollte es auch noch gelingen, im Zuge der bevorstehenden Reform des Postgesetzes die Vorgabe zu kippen, dass mindestens 80 Prozent aller Briefe am nächsten Tag bei den Empfängern sein müssen, wäre das Glück in Bonn wohl vollkommen. Doch selbst in der Weihnachtszeit werden nicht alle Wünsche wahr. Es ist wenig wahrscheinlich, dass die Bundesregierung nur Geschenke verteilt."/yyzz/DP/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 34,05 EUR
  • +1,21%
06.12.2019, 15:48, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 13.154,44 Pkt.+0,76%

onvista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf übergewichten gestuft
kaufen
53
halten
9
verkaufen
5
79% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 34,05 €.
alle Analysen zu Deutsche Post
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (15.455)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten