Pressestimme: 'Müncher Merkur' zu K-Fragen bei Union und Grünen

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - "Müncher Merkur" zu K-Fragen bei Union und Grünen:

"Am Montag treibt die K-Frage in beiden Lagern ihrem Höhepunkt zu. Fast verzweifelt versuchen sie in der Union, die grüne Ruhe als Mangel von Basisbeteiligung anzuprangern. Unsinn! Bei den Grünen herrscht nur deshalb so große Disziplin, weil alle die Chance wittern, bald in die Regierung zu kommen. Mehr Abgeordnete, Minister- und Staatssekretärsposten - da hütet man seine Zunge lieber. In der Union, vor allem der CDU, verhält es sich genau umgekehrt. Der große Zuspruch für Söder aus den hinteren Reihen der Fraktion speist sich meist aus der Sorge, das schöne Büro am Spreeufer räumen zu müssen."/yyzz/DP/he

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten