Pressestimme: 'Nürnberger Nachrichten' zu Gesetz/schnelles Internet

dpa-AFX

NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Gesetz/schnelles Internet:

"Drei Bier bestellen, zwei serviert bekommen, und am Ende trotzdem für drei bezahlen: Das würde sich im Restaurant kaum ein Gast bieten lassen. Wenn es um den Internetanschluss geht, sind die Deutschen ungleich gutmütiger. Sie zahlen, so hat es die Verbraucherzentrale herausgefunden, oftmals gut zehn Euro im Monat zu viel, weil ihr Provider die versprochene Geschwindigkeit nicht liefert."/yyzz/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu / Devisen

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Können Privatanleger mit Devisen handeln?

Ja, Privatanleger haben die Möglichkeit mit Derivaten an der Entwicklung von Devisenkursen zu partizipieren.

Erfahren Sie mehr