Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zur schwächelnden Konjunktur

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - 'Süddeutsche Zeitung' zur schwächelnden Konjunktur:

"Deutschland kann auf zehn wunderbare Jahre zurückblicken. Obwohl sich die Politik auf Gesetze vor allem im Sozialbereich konzentriert und große Wirtschaftsreformen nicht angepackt hat, boomten die Geschäfte und Deutschland war international erfolgreich. Hätte nicht schöner laufen können, ja - nur leider kann man sich nicht darauf verlassen, dass dieses System weiter funktioniert. In guten Jahren schlechte Politik zu machen, ist eine lässliche Sünde. In schlechten Jahren schlechte Politik zu machen, ist verheerend. Der Optimismus des Bundesfinanzministers ist unverzeihlich, aber noch unverzeihlicher ist das Schweigen der Kanzlerin. Angela Merkel weiß im Zweifel, wie prekär die Lage ist, hält aber dennoch still. So hat sie es meist gemacht in ihrer langen Amtszeit, und deshalb könnte es zu viel verlangt sein, dass Merkel ausgerechnet jetzt, in ihrer Kanzlerdämmerung, noch einmal die Initiative an sich reißt - aber warum eigentlich ist das so? Warum nicht sich jetzt noch einmal neu erfinden?"/yyzz/DP/jsl

Kurs zu US46639D1037 Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 13.283,51 Pkt.+0,64%

onvista Analyzer zu US46639D1037

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten